Ralbitz-Rosenthal

Ralbitz-Rosenthal
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Ralbitz-Rosenthal
Ralbitz-Rosenthal
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Ralbitz-Rosenthal hervorgehoben
51.29166666666714.241666666667143
Basisdaten
Bundesland: Sachsen
Direktionsbezirk: Dresden
Landkreis: Bautzen
Verwaltungsverband: Am Klosterwasser
Höhe: 143 m ü. NN
Fläche: 31,69 km²
Einwohner:

1.745 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 55 Einwohner je km²
Postleitzahl: 01920
Vorwahl: 035796
Kfz-Kennzeichen: BZ
Gemeindeschlüssel: 14 6 25 500
Gemeindegliederung: 10 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Am Marienbrunnen 8
01920 Ralbitz-Rosenthal
Webpräsenz: www.ralbitz-rosenthal.de
Bürgermeister: Hubertus Rietscher (CDU)
Lage der Gemeinde Ralbitz-Rosenthal im Landkreis Bautzen
Polen Tschechien Brandenburg Dresden Landkreis Görlitz Landkreis Meißen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Arnsdorf Bautzen Bernsdorf (Oberlausitz) Bischofswerda Bretnig-Hauswalde Burkau Crostwitz Cunewalde Demitz-Thumitz Doberschau-Gaußig Elsterheide Elstra Frankenthal (Sachsen) Göda Großdubrau Großharthau Großnaundorf Großpostwitz/Oberlausitz Großröhrsdorf Guttau Haselbachtal Hochkirch Hoyerswerda Kamenz Königsbrück Königswartha Kubschütz Laußnitz Lauta Lichtenberg (Lausitz) Lohsa Malschwitz Nebelschütz Neschwitz Neukirch (bei Königsbrück) Neukirch/Lausitz Obergurig Ohorn Oßling Ottendorf-Okrilla Panschwitz-Kuckau Pulsnitz Puschwitz Radeberg Radibor Räckelwitz Ralbitz-Rosenthal Rammenau Schirgiswalde-Kirschau Schmölln-Putzkau Schönteichen Schwepnitz Sohland an der Spree Spreetal Steina (Sachsen) Steinigtwolmsdorf Wachau (Sachsen) Weißenberg Wiednitz Wilthen WittichenauKarte
Über dieses Bild

Ralbitz-Rosenthal, sorbisch Ralbicy-Róžant, ist eine sächsische Gemeinde im Landkreis Bautzen in der Oberlausitz. Sie wurde 1994 aus den Gemeinden Ralbitz und Rosenthal gebildet und liegt etwa 10 km östlich der Stadt Kamenz am Klosterwasser. Im Jahre 2001 waren 84,34 % der Gemeindebevölkerung des Sorbischen mächtig[2]. Die Gemeinde zählt zum Kernsiedlungsgebiet des westslawischen Volkes.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Gemeinde befindet sich zwischen den Städten Kamenz und Hoyerswerda entlang des Klosterwassers im sogenannten „Niederland“ (Delany). Etwa ein Drittel der Gemeindefläche ist von Wäldern bedeckt.

Ortsgliederung

Zu den Ortsteilen gehören (Einwohnerzahlen Stand 2010)[3]:

Politik

Der Gemeinderat von Ralbitz-Rosenthal besteht momentan aus zwölf männlichen Mitgliedern. Die Kommunalwahl 2009 ergab folgende Stimm- bzw. Sitzverteilung:

Parteien und Wählergemeinschaften 2009 2004
 % Sitze  % Sitze
Freie Wählervereinigung Delany (DELANY) 59,2 7 57,1 7
Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) 40,8 5 41,5 5
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) - 0 1,4 0
gesamt 100,0 12 100,0 12
Wahlbeteiligung 64,7 % 64,1 %

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Der Gemeindefriedhof um die Dorfkirche in Ralbitz zeichnet sich durch einheitliche weiße, mit goldenem Korpus verzierte Holzkreuze aus. Sie sollen an die Gleichheit vor Gott auch im Tod erinnern.

Friedhof in Ralbitz

Das Naturschutzgebiet Lasker Auenwald (Łaskowski lěs) am Klosterwasser ist als letzter Rest der ursprünglichen Auenvegetation geschützt und sehenswert.

Wallfahrtsort Rosenthal

→ siehe Hauptartikel Rosenthal (Ralbitz-Rosenthal)

Bildung

Die Gemeinde Ralbitz-Rosenthal verfügt über eine sorbische Grund- und Mittelschule. Letztere ist eine von vier verbliebenen sorbischen Mittelschulen in Sachsen.

Literatur

  • Siegfried Seifert: Wallfahrtskirche Rosenthal. Regensburg 1999, ISBN 3-7954-6185-5.
  • Xaverius Jacobus Ticinus: Epitome Historiae Rosenthalensis, sive Compendiaria Narratio de Origine, ac Cultu pervetustae BV Mariae Statuae, in Pago Rosenthal Lusatiae superioris. Prag 1692 (zu deutsch: Älteste Beschreibung der Wallfahrten zum Rosenthaler Gnadenbild)
  • Ludek Brezina, Jana Konvicná, Jan Zdichynec (Hg.): "Vir clarus verbô, et calamô. Jacobus Xaverus Ticinus, pozapomenutá postava barokní historiografie", in: Ve znamení zemí Koruny ceské. Sborník k šedesátým narozeninám profesorky Lenky Bobkové (Praha 2006), S. 599-622 (zu deutsch: "... die halbvergessene Gestalt der barocken Historiographie", in: Im Zeichen der Länder der Böhmischen Krone. Jubelschrift zum 60. Geburtstag von Frau Professor Lenka Bobkova ...)
  • Jan Zdichynec: "Jacobus Xaverus Ticinus et l’histoire du pèlerinage à la vierge de Rosenthal en Haute-Lusace: frontière confessionnelle et littérature mariale en Europe centrale", in: Sanctuaires et transferts de cultes. Rencontres franco-slovènes Paris, sous la direction de Marie-Élizabeth Ducreux et Pierre-Antoine Fabre, in: Cahiers du centre de recherches historiques, (Avril 2008), No. 41, S. 147-176
  • Romuald Domaschka: Tausend Jahre Gnadenort Rosenthal. Dresden 1928

Weblinks

 Commons: Ralbitz-Rosenthal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen – Bevölkerung des Freistaates Sachsen jeweils am Monatsende ausgewählter Berichtsmonate nach Gemeinden (Hilfe dazu)
  2. Walde, Martin: Demographisch-statistische Betrachtungen im Gemeindeverband "Am Klosterwasser" in: Lětopis 51 (2004), Heft 1
  3. Angabe auf am-klosterwasser.de

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Ralbitz-Rosenthal — Infobox Ort in Deutschland name = Ralbitz Rosenthal Ralbicy Róžant Wappen = Wappen ralbitz rosenthal.png Wappengröße = 116 lat deg = 51 |lat min = 17 |lat sec = 30 lon deg = 14 |lon min = 14 |lon sec = 30 Lageplan = Bundesland = Sachsen… …   Wikipedia

  • Ralbitz-Rosenthal — 51° 17′ 30″ N 14° 14′ 30″ E / 51.2917, 14.2417 …   Wikipédia en Français

  • Rosenthal (Ralbitz-Rosenthal) — Rosenthal Róžant Gemeinde Ralbitz Rosenthal Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Naußlitz (Ralbitz-Rosenthal) — Naußlitz Nowoslicy Gemeinde Ralbitz Rosenthal Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Schönau (Ralbitz-Rosenthal) — Schönau Šunow Gemeinde Ralbitz Rosenthal Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Laske (Ralbitz-Rosenthal) — Laske Łask Gemeinde Ralbitz Rosenthal Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Ralbitz — Ralbicy Gemeinde Ralbitz Rosenthal Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Rosenthal — steht für: Rosenthal (Familienname) Rosenthal (Unternehmen), deutscher Hersteller von Porzellan und anderen Haushaltswaren mit Sitz in Selb Zellstoff und Papierfabrik Rosenthal (ZPR), deutsche Kraftzellstofffabrik in Blankenstein an der Saale… …   Deutsch Wikipedia

  • Rosenthal — is a name of German origin, meaning rose valley, and may refer to:* Rosenthal, Hesse, in the Waldeck Frankenberg district * Rosenthal (Berlin), a part of Berlin, Germany * Rosenthal, a part of Peine in Lower Saxony * Rosenthal, a part of… …   Wikipedia

  • Rosenthal — I Rosenthal,   1) sorb.sorbisch Róžant [ rɔʒ ], Teil der Gemeinde Ralbitz Rosenthal im Landkreis Kamenz, Sachsen, 10 km östlich von Kamenz. Rosenthal ist wichtigster Wallfahrtsort im Bistum Dresden Meißen und einer der bekanntesten… …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»