Samuel T. Baird


Samuel T. Baird
Samuel T. Baird

Samuel Thomas Baird (* 5. Mai 1861 in Oak Ridge, Morehouse Parish, Louisiana; † 22. April 1899 in Washington D.C.) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1897 und 1899 vertrat er den Bundesstaat Louisiana im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Samuel Baird genoss eine private Schulausbildung und studierte anschließend an der Vincennes University in Indiana. Nach einem anschließenden Jurastudium und seiner im Jahr 1882 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in Bastrop (Louisiana) in seinem neuen Beruf zu arbeiten. Zwischen 1884 und 1888 fungierte er als Bezirksstaatsanwalt im sechsten Gerichtsbezirk von Louisiana. Im gleichen Bezirk war er danach bis 1892 Richter. Anschließend arbeitete er wieder als Rechtsanwalt.

Politisch wurde Baird Mitglied der Demokratischen Partei. 1896 saß er im Senat von Louisiana und nahm als Delegierter an der Democratic National Convention in Chicago teil. Bei den Kongresswahlen dieses Jahres wurde er im fünften Wahlbezirk von Louisiana in das US-Repräsentantenhaus in Washington gewählt, wo er am 4. März 1897 die Nachfolge von Charles J. Boatner antrat. Bei den folgenden Wahlen im Jahr 1898 wurde Baird bestätigt. Am 4. März 1899 trat er seine zweite Legislaturperiode im Kongress an. Diese konnte er aber nicht mehr beenden, da er am 22. April 1899 verstarb. Sein Mandat fiel nach einer Nachwahl an Joseph E. Ransdell.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Samuel T. Baird — Samuel Thomas Baird (May 5, 1861 April 22, 1899) was a U.S. Representative from Louisiana.Born in Oak Ridge, Morehouse Parish, Louisiana, Baird was educated under private tutors and attended the Vincennes (Indiana) University.He studied law.He… …   Wikipedia

  • Baird — ist der Familienname folgender Personen: Absalom Baird (1824–1905), US amerikanischer General im Bürgerkrieg Brian Baird (* 1956), US amerikanischer Politiker Chris Baird (* 1982), nordirischer Fußballspieler Dan Baird (* 1953), US amerikanischer …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Lewis Southard — Samuel L. Southard Samuel Lewis Southard (* 9. Juni 1787 in Basking Ridge, New Jersey; † 26. Juni 1842 in Fredericksburg, Virginia) war ein US amerikanischer Politiker und von 1832 bis 1833 …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Southard — Samuel L. Southard Samuel Lewis Southard (* 9. Juni 1787 in Basking Ridge, New Jersey; † 26. Juni 1842 in Fredericksburg, Virginia) war ein US amerikanischer Politiker und von 1832 bis 1833 …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Pierpont Langley — Saltar a navegación, búsqueda Samuel Pierpont Langley Retrato de Samuel Pierpont Langley …   Wikipedia Español

  • Samuel Matthews Robertson — (* 1. Januar 1852 in Plaquemine, Iberville Parish, Louisiana; † 24. Dezember 1911 in Baton Rouge, Louisiana) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1887 und 1907 vertrat er den Bund …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Gerard — Personnage de fiction apparaissant dans Le Fugitif …   Wikipédia en Français

  • Samuel B. Hill — Samuel Billingsley Hill (* 2. April 1875 in Franklin, Izard County, Arkansas; † 16. März 1958 in Bethesda, Maryland) war ein US amerikanischer Jurist und Politiker. Zwischen 1923 und 1936 vertrat er den Bundesstaat Washington im US… …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel C. Hyde — Samuel Clarence Hyde (* 22. April 1842 in Fort Ticonderoga, Essex County, New York; † 7. März 1922 in Spokane, Washington) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1895 und 1897 vertrat er den Bundesstaat Washington im US… …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Louis Gilmore — (* 30. Juli 1859 in New Orleans, Louisiana; † 18. Juli 1910 in Abita Springs, Louisiana) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1909 und 1910 vertrat er den Bundesstaat Louisiana im US Repräsentantenhaus. Werdegang Samuel Gilmore… …   Deutsch Wikipedia