Hades, Pluton (Mythologie)

Hades, Pluton (Mythologie), auch Ades, Aïdeneus, Pluton, der griechische Name des Pluto oder Oxkus, des Beherrschers der Unterwelt, des Schatten- und Todtenreiches. Auch ihn verschlang, wie viele seiner Kinder, sein Vater Saturn, (Chronos), mußte ihn aber wieder von sich geben, und als er mit seinen Brüdern Zeus und Poseidon (Jupiter und Neptun), den Vater überwältigte und sich in die Weltherrschaft mit ihnen theilte, fiel ihm, während Zeus Himmel und Erde, Neptun Flüsse, Seen und Meere erhielten, das dunkle Reich zu, darin er fortan als König mit einem unterirdischen Hofstaat herrschte. Sein grauenvolles Gebiet war schwer zugänglich, am äußersten Westende der Erde lag es, und eine dunkle Kluft, aus welcher betäubender Dampf aufquoll, führte hinab, schwefelflammende Ströme umflossen es, und der dreiköpfige Cerberus hielt an Pluto's Palast Wache, daß kein Sterblicher sich nahe. (S. Unterwelt.) Um nicht allein zu sein in den öden und traurigen Gebieten dieses Nachtreichs, entführte Hades die Persephone (Proserpina), Ceres Tochter, und theilte mit ihr Thron und Reich. Im Titanenkriege stand er seinen Brüdern bei, und die Kyklopen, die der Zorn des Uranos, ihres Erzeugers, in den Tartaros geschleudert, befreite er, wofür sie ihm dankbar einen unsichtbar machenden Helm verehrten. Seine Gestalt ward erhaben und königlich abgebildet; meist sitzt er auf einem antiken Thron, hält einen Zweizack und trägt eine eiserne Krone, ernst und streng ist sein Blick, wieder eines unbestechlichen und unerbittlichen Richters; Proserpina theilt seinen Thron, und vor beiden sitzt gewöhnlich Cerberus, wie Wache haltend. Seine Verehrung war bei Griechen und Römern gleich; man opferte ihm Stiere und Ziegen von schwarzer Farbe, auch Hähne und andere Thiere. Heilig war ihm die Cypresse, der Baum der Wehmuth, und mit Cypressenkränzen geschmückt opferten ihm seine Priester. Daher noch im Orient, wie im Occident die allgemeine Sitte, diesen Baum auf Todtenäcker zu pflanzen. Ost werden die Namen des Pluton: Hades und Orkus, von Dichtern gebraucht, um damit das Reich der Unterwelt selbst zu bezeichnen.

– ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pluton (mythologie) — Pour les articles homonymes, voir Pluton. Pluton …   Wikipédia en Français

  • Mythologie Gréco-Romaine — La mythologie gréco romaine est la synthèse de ce qu ont en commun la mythologie grecque et la mythologie romaine. Dieux communs Mythologie grecque Mythologie romaine Description Aphrodite Vénus déesse de la beauté et de l amour charnel, femme d… …   Wikipédia en Français

  • Mythologie greco-romaine — Mythologie gréco romaine La mythologie gréco romaine est la synthèse de ce qu ont en commun la mythologie grecque et la mythologie romaine. Dieux communs Mythologie grecque Mythologie romaine Description Aphrodite Vénus déesse de la beauté et de… …   Wikipédia en Français

  • Mythologie gréco-latine — Mythologie gréco romaine La mythologie gréco romaine est la synthèse de ce qu ont en commun la mythologie grecque et la mythologie romaine. Dieux communs Mythologie grecque Mythologie romaine Description Aphrodite Vénus déesse de la beauté et de… …   Wikipédia en Français

  • Mythologie etrusque — Mythologie étrusque Sarcophage étrusque. La Mythologie étrusque est abordée par Tite Live qui nous a laissé le témoignage de la profonde religiosité du peuple étrusque : « L Étrurie […] tenait plus que toute autre nation à l observation …   Wikipédia en Français

  • Mythologie Étrusque — Sarcophage étrusque. La Mythologie étrusque est abordée par Tite Live qui nous a laissé le témoignage de la profonde religiosité du peuple étrusque : « L Étrurie […] tenait plus que toute autre nation à l observation des rites… …   Wikipédia en Français

  • Pluton — Pluto raubt Proserpina (Stich von Albrecht Dürer, 1516) Pluton (griechisch Πλούτων, lateinisch auch Pluto) ist in der griechischen und römischen Mythologie der Gott der Totenwelt in der Erdtiefe. Er entspricht weitgehend dem Hades. Mit ih …   Deutsch Wikipedia

  • Mythologie gréco-romaine — La mythologie gréco romaine est la synthèse de ce qu ont en commun la mythologie grecque et la mythologie romaine. Dieux communs Mythologie grecque Mythologie romaine Description Aphrodite Vénus déesse de la beauté et de l amour charnel, femme d… …   Wikipédia en Français

  • Mythologie étrusque — Héroïsation du défunt (sarcophage étrusque dit « figuré » par la représentation, ici de la défunte, sculpée suivant l esthétique étrusque, sur le couvercle du sarcophage). La mythologie étrusque est abordée par Tite Live qui nous a… …   Wikipédia en Français

  • Hades — Hadès Pour les articles homonymes, voir Hadès (homonymie). Buste d Hadès, copie romaine d après un original grec du …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”