Ingwer

Ingwer

Ingwer, in die Familie der Scitamineen gezählt, ein ostindisches Gewächs; durch die Spanier nach Westindien und von da nach dem festen Lande verpflanzt, mit gegliederter, nicht tief in die Erde kriechender Wurzel, aus welcher im Frühjahre ein 3 F. hoher, schilfartiger Stengel mit scharfen, schmalen Blättern hervorschießt. Die schuppige Blume gleicht einer Aehre. Wenn die Stengel verwelken, wird die Wurzel ausgegraben, mit heißem Wasser gebrüht, an der Sonne getrocknet und mit Kalk beschüttet, um sie gegen die Würmer zu verwahren. Als Gewürz unterscheidet man im Handel mehrere Sorten, nämlich: weißen, schwarzen, braunen und bläulichen Ingwer. Den ostindischen erkennt man für den besten; auch benutzt man von demselben nicht allein die Wurzel, welche getrocknet und frisch in Zucker eingemacht, in großen Quantitäten versendet wird, sondern auch die Blätter zu Salat und andern Speisen. Außer dem bekannten Küchengebrauche dieses Gewürzes dient es auch in der Medicin als magenstärkendes Mittel

L. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ingwer — Ingwer …   Deutsch Wörterbuch

  • Ingwer — Sm erw. fach. (10. Jh.), mhd. ingwer, ingeber, ahd. gingibero (u.ä.). Entlehnt aus afrz. gimgibre, dieses aus l. zingiber, gingiber n., dieses aus gr. ziggíberis m./f., dieses wiederum aus dem Mittelindischen, z.B. pāli siṅgiveran. Davon ist der… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Ingwer — Ingwer: Der Name der Gewürzpflanze (auch des daraus gewonnenen Gewürzes und der aromatischen, brennend scharf schmeckenden Teile des Wurzelstocks) wurde in mhd. Zeit (mhd. ing‹e›wer, ing‹e›ber, gingibere) aus vlat. gingiber entlehnt. Dies geht… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Ingwer — Ingwer, die Pflanzengattung Amomum, bes. die Art A. zingiber u. deren in mehrere Äste (Ingwerklauen, Ingwerzehen) getheilter Wurzelstock. Man unterscheidet im Handel drei Sorten der Wurzel u. des I s: a) Bengalischer I., kleinere, fingerförmig… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ingwer — Ingwer, Pflanzengattung, s. Zingiber. Deutscher I., s. Arum; gelber I., s. Curcuma; wil der I., s. Asarum …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ingwer — (Ingber, Rhizoma Zingibĕris), das verästelte Rhizom von Zingiber officinale Roscoe (s. Zingiber). Der I. kommt geschält (weißer I.) oder ungeschält (schwarzer I.) in den Handel, und zwar in verschiedenen Sorten. Wegen des brennend scharfen,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ingwer — Ingwer, s. Amomen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ingwer — Echter Ingwer Echter Ingwer (Zingiber officinale) Systematik Monokotyledonen Commeliniden …   Deutsch Wikipedia

  • Ingwer — Ịng|wer 〈m. 3; unz.〉 1. 〈Bot.〉 Angehöriger einer südasiat. Gattung der Ingwergewächse: Zingiber 2. die als Gewürz verwendete Wurzel [<ingeber, ingewer (1200) <ginginber(o) (11. Jh.), afrz. gingebre <spätgrch. zingiberis <prakrit.… …   Universal-Lexikon

  • Ingwer — tikrasis imbieras statusas T sritis vardynas apibrėžtis Imbierinių šeimos prieskoninis, vaistinis augalas (Zingiber officinale), paplitęs atogrąžų Azijoje. Iš jo gaunamas eterinis aliejus, naudojamas maisto priedams (kvėpikliams) gaminti.… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”