Oelbaum

Oelbaum

Oelbaum, zur Familie der Jasmineen gehörend, in Asien, Afrika und Südeuropa zu Hause, ward schon in den ältesten Zeiten kultivirt und galt in Palästina, gleich dem Weinstocke und dem Feigenbaume, als Bild des Wohlstandes und der bürgerlichen Glückseligkeit. Der Oelzweig wurde von vielen andern Nationen als Symbol des Friedens verehrt, und in Griechenland und Italien erwies man denen, welche die Kultur dieses nützlichen Baumes zuerst eingeführt und gelehrt hatten, göttliche Ehre. So wichtig erschien er sonst; aber auch jetzt noch beschäftigt und ernährt er viele Tausend Menschen. Er bedarf sehr viel Wartung, wenn er gute Früchte tragen soll, gedeiht am besten in trocknem, steinigem Boden, obgleich er im fetten Lande ein schöneres Ansehen bekommt, und gleicht unserm deutschen Corneliuskirschbaume. Wie dieser, treibt er aus einer Wurzel zwei bis drei Stämme, die selten über 20 Fuß Höhe erreichen; doch sind seine Blätter immer grün. Die weißlichen, sehr stark und süßlich riechenden Blüthen kommen an den Flügeln der Blätter in kleinen Büscheln hervor. Ihnen folgt die längliche, ovale Frucht, Olive genannt (s. d.). Das Holz des Oelbaumes ist ganz vortrefflich, besonders die marmorartig gemaserte Wurzel. Der gemeine Oelbaum (olea europae) kommt auch in unserm Klima zuweilen im Freien fort, blüht aber selten und trägt keine Früchte. Die Blätter sind wie die Weidenblätter dick, steif, oben bläulich-grün, unten staubig, erscheinen spät und fallen im Herbste bald wieder ab. In der Blumensprache bezeichnet der Oelzweig: den Verkünder des Friedens.

L. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oelbaum — (Olea), Pflanzengattung aus der Familie der Oleaceae, wächst wild und cultivirt hauptsächlich in den Ländern am Mittelmeere, immergrün, langsam wachsend, die Frucht eine Steinfrucht mit 2fächerigem Steinkerne, länglich rund mit schwammigem… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Oelbaum — Ein Oelbaum, der das Fett nur für sich hat, kann nicht der Bäume König werden. [Zusätze und Ergänzungen] 2. Der Oelbaum braucht am Fuss einen Weisen und am Kopf einen Narren. D.h. er muss gut gedüngt und kurz geschnitten werden. It.: Agli ulivi,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Apollo — APOLLO, ĭnis, Gr. Ἀπόλλων, ωνος, (⇒ Tab. II. & ⇒ XIV.) 1 §. Namen. Diesen haben einige von πάλλω, ich schieße, hergeleitet, weil er, als die Sonne, seine Stralen von sich schieße; Plato ap. Macrob. Saturn. l. II. c. 17. andere vom α priv. und… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Avraham Aharon Price — Rabbi Abraham Aharon Price (1900 1994) was a world renowned Torah scholar, writer, educator, and a community leader in Toronto. He was one of the city s most influential rabbinic figures. Community leader In his book, the Jewish Community in… …   Wikipedia

  • Lichtvers — Der Lichtvers (arab.: آية النور; tl.: āyat an nūr) ist ein Vers (35) aus der 24. Sure des Koran, nach dem die ganze Sure benannt ist. Der Vers wird wie der größte Teil der Sure auf das Jahr 626 datiert[1]. Inhaltsverzeichnis 1 Text 2 Bedeutung …   Deutsch Wikipedia

  • Лох (растение) — Лох Лох зонтичный (Elaeagnus umbellata …   Википедия

  • Лох узколистный — Лох узколистный …   Википедия

  • Nutzhölzer — Nutzhölzer, alle Holzarten, die zur Anfertigung von Gebrauchsgegenständen und zu technischen Zwecken Verwendung finden können. Allgemeines. Die außerordentlich verschiedenen Eigenschaften der Hölzer ermöglichen eine Vielseitigkeit der Verwendung …   Lexikon der gesamten Technik

  • Jesus (2) — 2Jesus, (13. Juli), auch Josue genannt, ein Sohn des Josedech, wird den 49 ehrwürdigen Männern des Alten Bundes beigezählt, die im Buche Ecclesiasticus (Cap. 44–50) geschildert werden. Von ihm heißt es namentlich (Eccl. 49,14), daß er mit… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Norbertus, S. (1) — 1S. Norbertus, Archiep. Magdeb. (6. Juni al. 11. Juli). Der Name Norbert ist altdeutsch und bedeutet soviel als »berühmt, glänzend im Norden«, was namentlich beim hl. Norbertus1 sehr gut paßt. Das wundervolle Leben des hl. Norbert, Ordensstifters …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”