Bacchantinnen

Bacchantinnen

Bacchantinnen, Baccchä, die begeisterten Weiber, welche mit den Mänaden, Silenen und Satyrn das Gefolge des Bacchus (s. d) bildeten, und unter dem jauchzenden Zuruf: Evan! Evoe! Jo! Baccche! die epheuumwundenen Thyrsusstäbe schwingend, die waldigen Gefilde durchstreiften. In diesem Zustand ehrten sie den Gott durch wilde Tänze, jubelnde Dithyramben. Ihr Haar flatterte frei im Wind, ihr Leib war nur wenig verhüllt, und die Wangen glühten erregt durch die Doppelwirkung des Weins und der ausgelassenen Freude; oft überkam sie die Gabe der Weissagung, oft aber auch eine wilde und grausame Luft, in welcher sie junges Wild mit den Händen zerrissen und das Blut der Thiere tranken. Von den Künstlern des Alterthums wurden sie immer schön dargestellt, als jugendliche, leicht bekleidete, hochgeschürzte Gestalten, bisweilen sinnend, wie versunken in süßträumerisches Nachdenken, bisweilen in der höchsten Ekstase trunkenen Selbstvergessens; oder Becken schlagend, Flöten blasend, mit Satyrn ringend, auf die mannichfaltigste Weise.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Die Bacchantinnen — Filmdaten Deutscher Titel Die Bacchantinnen Originaltitel Le Baccanti Prod …   Deutsch Wikipedia

  • Ohne Sorge — Schloss Sanssouci Überblick Schloss Sanssouci Schloss Sanssouci (frz. sans souci = ohne Sorge) liegt im östlichen Teil des gleichnamigen Parks und ist eines der bekanntesten …   Deutsch Wikipedia

  • Rathaus (Heilbronn) — Heilbronner Rathaus, Hauptbau Erweiterungsbauten …   Deutsch Wikipedia

  • San Souci — Schloss Sanssouci Überblick Schloss Sanssouci Schloss Sanssouci (frz. sans souci = ohne Sorge) liegt im östlichen Teil des gleichnamigen Parks und ist eines de …   Deutsch Wikipedia

  • Sancoussi — Schloss Sanssouci Überblick Schloss Sanssouci Schloss Sanssouci (frz. sans souci = ohne Sorge) liegt im östlichen Teil des gleichnamigen Parks und ist eines de …   Deutsch Wikipedia

  • Sansoussi — Schloss Sanssouci Überblick Schloss Sanssouci Schloss Sanssouci (frz. sans souci = ohne Sorge) liegt im östlichen Teil des gleichnamigen Parks und ist eines de …   Deutsch Wikipedia

  • Schloss Sanssouci — Überblick Schloss Sanssouci Schloss Sanssouci (frz. sans souci = ohne Sorge) liegt im östlichen Teil des gleichnamigen Parks und ist eines de …   Deutsch Wikipedia

  • Schloß Sanssouci — Schloss Sanssouci Überblick Schloss Sanssouci Schloss Sanssouci (frz. sans souci = ohne Sorge) liegt im östlichen Teil des gleichnamigen Parks und ist eines de …   Deutsch Wikipedia

  • Lycvrgvs [2] — LYCVRGVS, i, des Dryas Sohn, König der Edoner in Thracien, Apollod. l. III. c. 5. §. 1. oder, nach andern, in Arabien. Antimachus ap. Diod. Sic. l. III. c. 65. p. 139. Er machte mit dem Bacchus, als solcher aus Asien nach Europa übergehen wollte …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Die Bakchen — ist ein Drama des klassischen griechischen Dichters Euripides (* 480 v. Chr., † 406 v. Chr.). Er schrieb es kurz vor seinem Tod 406 v. Chr. als dritten Teil einer Tetralogie und gewann damit 405 v. Chr. postum den ersten Preis bei den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”