AMD Mobile Sempron
AMD Mobile Sempron
Mobile sempron logo.svg
Produktion: seit 2005
Produzent: AMD
Prozessortakt: 1,6 GHz bis 2,0 GHz
HT-Takt: 800 MHz
L2-Cachegröße: 128 KB bis 256 KB
Fertigung: 90 nm
Befehlssatz: x86/AMD64
Mikroarchitektur: K8/AMD64
Sockel:
Namen der Prozessorkerne:
  • Georgetown
  • Albany
  • Dublin
  • Sonora
  • Roma
  • Richmond
  • Keene
  • Sherman

Mobile Sempron ist ein Markenname für Notebookprozessoren von AMD. Die Bezeichnung wird seit Einführung der K8-Architektur 2005 für Singlecore-CPUs im untersten Preissegment verwendet.

Der Mobile Sempron wird analog zu den Modellen der Athlon- oder Turion-Familie weiterentwickelt, dies schlägt sich jedoch nicht in der Modellbezeichnung nieder. In der Anfangszeit wurden analog zum AMD Sempron für den Desktop reine 32-Bit-Prozessoren unter diesem Namen verkauft, inzwischen wurde aber der Athlon-64-Singlecore komplett ersetzt.

Seit Anfang 2009 werden unter dem Namen Sempron neben den klassischen Billigprozessoren auch sehr sparsame Modelle mit einer Stromaufnahme von 8 bis 15W angeboten.

Inhaltsverzeichnis

Modelldaten Sockel 754

Alle Prozessoren für den Sockel 754 besitzen einen Speichercontroller mit einem Kanal (72 Bit, Single-Channel-Betrieb) für DDR-SDRAM.

Desktop-Replacement

Georgetown

Revision D0
  • L1-Cache: 64 + 64 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: 128 KB oder 256 KB mit Prozessortakt
  • MMX, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, PowerNow!, NX-Bit
  • Sockel 754, HyperTransport mit 800 MHz (HT1600)
  • Betriebsspannung (VCore): 1,40 V
  • Leistungsaufnahme (TDP): 62 W
  • Erscheinungsdatum:
  • Fertigungstechnik: 90 nm (SOI)
  • Die-Größe:
  • Taktraten: 1600–2000 MHz
    • 2700+: 1600 MHz (128 KB L2-Cache)
    • 2800+: 1600 MHz (256 KB L2-Cache)
    • 3000+: 1800 MHz (128 KB L2-Cache)
    • 3100+: 1800 MHz (256 KB L2-Cache)
    • 3300+: 2000 MHz (128 KB L2-Cache)

Albany

Revision E6
  • L1-Cache: 64 + 64 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: 128 KB oder 256 KB mit Prozessortakt
  • MMX, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3, PowerNow!, NX-Bit
  • Sockel 754, HyperTransport mit 800 MHz (HT1600)
  • Betriebsspannung (VCore): 1,40 V
  • Leistungsaufnahme (TDP): 62 W
  • Erscheinungsdatum: Juli 2005
  • Fertigungstechnik: 90 nm (SOI)
  • Die-Größe:
  • Taktraten: 1800–2000 MHz
    • 3000+: 1800 MHz (128 KB L2-Cache)
    • 3100+: 1800 MHz (256 KB L2-Cache)
    • 3300+: 2000 MHz (128 KB L2-Cache)
    • 3400+: 2000 MHz (256 KB L2-Cache)

Low-Voltage

Dublin

Revision CG
  • L1-Cache: 64 + 64 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: 128 KB oder 256 KB mit Prozessortakt
  • MMX, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, PowerNow!, NX-Bit
  • Sockel 754, HyperTransport mit 800 MHz (HT1600)
  • Betriebsspannung (VCore): 1,20 V
  • Leistungsaufnahme (TDP): 25 W
  • Erscheinungsdatum: Februar 2005
  • Fertigungstechnik: 130 nm (SOI)
  • Die-Größe:
  • Taktraten: 1600 MHz
    • 2600+: 1600 MHz (128 KB L2-Cache)
    • 2800+: 1600 MHz (256 KB L2-Cache)
    • 3000+: 1800 MHz (256 KB L2-Cache)

Sonora

Mobile Sempron 2600+ (Rev. D0)
Revision D0
  • L1-Cache: 64 + 64 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: 128 KB oder 256 KB mit Prozessortakt
  • MMX, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, PowerNow!, NX-Bit
  • Sockel 754, HyperTransport mit 800 MHz (HT1600)
  • Betriebsspannung (VCore): 1,20 V
  • Leistungsaufnahme (TDP): 25 W
  • Erscheinungsdatum:
  • Fertigungstechnik: 90 nm (SOI)
  • Die-Größe:
  • Taktraten: 1600–1800 MHz
    • 2600+: 1600 MHz (128 KB L2-Cache)
    • 2800+: 1600 MHz (256 KB L2-Cache)
    • 3000+: 1800 MHz (128 KB L2-Cache)
    • 3100+: 1800 MHz (256 KB L2-Cache)

Roma

AMD Mobile Sempron 3000+.
Revision E6
  • L1-Cache: 64 + 64 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: 128 KB oder 256 KB mit Prozessortakt
  • MMX, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3, PowerNow!, NX-Bit
  • Sockel 754, HyperTransport mit 800 MHz (HT1600)
  • Betriebsspannung (VCore): 1,20 V
  • Leistungsaufnahme (TDP): 25 W
  • Erscheinungsdatum: Juli 2005
  • Fertigungstechnik: 90 nm (SOI)
  • Die-Größe:
  • Taktraten: 1800–2000 MHz
    • 3000+: 1800 MHz (128 KB L2-Cache)
    • 3100+: 1800 MHz (256 KB L2-Cache)
    • 3300+: 2000 MHz (128 KB L2-Cache)

Modelldaten Sockel S1

Alle Prozessoren für den Sockel S1 besitzen einen Speichercontroller mit zwei Kanälen (128 Bit, Dual-Channel-Betrieb) für DDR2-SDRAM.

Richmond

Revision F2
  • L1-Cache: 64 + 64 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: 256 KB mit Prozessortakt
  • MMX, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3, AMD64, Cool’n’Quiet, NX-Bit
  • Sockel S1, HyperTransport mit 800 MHz (HT1600)
  • Betriebsspannung (VCore):
  • Leistungsaufnahme (TDP): 25 Watt
  • Erscheinungsdatum: 17. Mai 2006
  • Fertigungstechnik: 90 nm (SOI)
  • Die-Größe: 103 mm² bei 81,1 Millionen Transistoren
  • Taktraten: 1800–2200 MHz
    • 3400+: 1800 MHz
    • 3600+: 2000 MHz
    • 3800+: 2200 MHz (31 Watt TDP)

Keene

Revision F2
  • L1-Cache: 64 + 64 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: 512 KB mit Prozessortakt
  • MMX, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3, AMD64, Cool’n’Quiet, NX-Bit
  • Sockel S1, HyperTransport mit 800 MHz (HT1600)
  • Betriebsspannung (VCore): 1,175 V (0,950 V im gedrosselten Modus bei 800 MHz)
  • Leistungsaufnahme (TDP): 25 W
  • Erscheinungsdatum: 17. Mai 2006
  • Fertigungstechnik: 90 nm (SOI)
  • Die-Größe: 103 mm² bei 81,1 Millionen Transistoren
  • Taktraten: 1600–1800 MHz
    • 3200+: 1600 MHz
    • 3500+: 1800 MHz

Sherman

Revision G2
  • L1-Cache: 64 + 64 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: 256 oder 512 KB mit Prozessortakt
  • MMX, Extended 3DNow!, SSE, SSE2, SSE3, AMD64, Cool’n’Quiet, NX-Bit
  • Sockel S1, HyperTransport mit 800 MHz (HT1600)
  • Betriebsspannung (VCore):
  • Leistungsaufnahme (TDP): 25–31 W
  • Erscheinungsdatum: 2007
  • Fertigungstechnik: 65 nm (SOI)
  • Die-Größe:
  • Taktraten: 2000–2200 MHz
    • 25 W TDP:
      • 3600+: 2000 MHz (256 KB L2-Cache)
      • 3700+: 2000 MHz (512 KB L2-Cache)
    • 31 W TDP:
      • 3800+: 2200 MHz (256 KB L2-Cache)
      • 4000+: 2200 MHz (512 KB L2-Cache)

Sable

Modellnummer Frequenz L2-Cache HT Multiplier Kernspannung TDP Sockel Veröffentlichungsdatum Order Part Number
Sempron SI-44[1] 512 KiB 3600 MHz Q4 2008
Sempron SI-42[1] 2100 MHz 512 KiB 3600 MHz Q3 2008
Sempron SI-40[1] 2000 MHz 512 KiB 3600 MHz 10x 25 W Socket S1 Juni 4, 2008 SMSI40SAM12GG

Huron

Modellnummer Frequenz L2-Cache HT Multiplier Kernspannung TDP Chipgehäuse/Sockel Veröffentlichungsdatum Order Part Number
Sempron for Ultra-thin notebooks[2]/
Sempron 200U
1000 MHz 256 KiB 1600 MHz 5x 8 W ASB1 8. Januar, 2009 SMF200UOAX3DV
Sempron 210U 1500 MHz 256 KiB 1600 MHz 7.5x 15 W BGA 8. Januar, 2009 SMG210UOAX3DX

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c Neue Roadmap für AMDs Notebook-Prozessoren. ComputerBase (27. Februar 2008). Abgerufen am 7. Oktober 2010.
  2. AMD Notebook CPU comparison page, retrieved January 15, 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mobile Sempron — AMD Mobile Sempron Produktion: seit 2005 Produzent: AMD Prozessortakt: 1,6 GHz bis 2,0 GHz …   Deutsch Wikipedia

  • Mobile Sempron — (AMD Mobile Sempron) процессоры, производимые фирмой Advanced Micro Devices (AMD). Изначально, как и все прочие процессоры AMD, выпускались на базе 32 разрядной архитектуры K7. Они были рассчитаны под разъем Socket A и имели следующие рейтинги:… …   Википедия

  • AMD Mobile Athlon 64 — <<   AMD Mobile Athlon 64   >> Produktion: 2004 bis 2005 Produzent: AMD Prozessortakt: 1,6 GHz bis 2,6 GHz HT Takt …   Deutsch Wikipedia

  • AMD Mobile Duron — AMD Mobile Duron Produktion: 2001 bis 2004 Produzent: AMD Prozessortakt: 600 MHz bis 1.200 MHz FSB Takt: 100 MHz L2 Cachegröße …   Deutsch Wikipedia

  • AMD mobile platform — The AMD mobile platform is an open platform for laptops from AMD. Though little marketing was done on this platform, it has been competing with the Centrino platform in the segment to gain more marketshare. Each platform has its own specification …   Wikipedia

  • AMD 64 — AMD Athlon 64 Athlon 64 Emblem Produktion: 2003 bis 2008 Produzent: AMD Prozessortakt: 1,8 GHz bi …   Deutsch Wikipedia

  • AMD Athlon (K8) — AMD Athlon 64 Athlon 64 Emblem Produktion: 2003 bis 2008 Produzent: AMD Prozessortakt: 1,8 GHz bi …   Deutsch Wikipedia

  • Amd athlon 64 — AMD Athlon 64 Athlon 64 Emblem Produktion: 2003 bis 2008 Produzent: AMD Prozessortakt: 1,8 GHz bi …   Deutsch Wikipedia

  • AMD-K8 — (auch bekannt als AMD Hammer) ist der Codename einer Prozessorgeneration von AMD, die die Nachfolge der AMD K7 Prozessoren angetreten hat. Die Bezeichnung AMD K8 steht dabei in der Tradition der K5 , K6 und K7 Generationen. Hauptneuerung der K8… …   Deutsch Wikipedia

  • AMD K8L — AMD K8 (auch bekannt als AMD Hammer) ist der Codename einer Prozessorgeneration von AMD, die die Nachfolge der AMD K7 Prozessoren angetreten hat. Die Bezeichnung AMD K8 steht dabei in der Tradition der K5 , K6 und K7 Generationen. Hauptneuerung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”