Bourth
Bourth
Wappen von Bourth
Bourth (Frankreich)
Bourth
Region Haute-Normandie
Département Eure
Arrondissement Évreux
Kanton Verneuil-sur-Avre
Koordinaten 48° 46′ N, 0° 48′ O48.770.8075190Koordinaten: 48° 46′ N, 0° 48′ O
Höhe 190 m (179–217 m)
Fläche 18,63 km²
Einwohner 1.224 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km²
Postleitzahl 27580
INSEE-Code

Bourth ist eine französische Gemeinde mit 1224 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) im Département Eure in der Region Haute-Normandie. Die Einwohner werden Bourthois genannt.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Bourth liegt 37 Kilometer südwestlich von Évreux und etwa 10 Kilometer südwestlich von Breteuil im Pays d’Ouche im Tal des Iton an der D54.

Geschichte

Die Hauptstraße von Bourth war in gallo-römischer Zeit eine Römerstraße.

Seit der normannischen Invasion gehört die Ortschaft zur Kastellanei von Tillières-sur-Avre und zur Baronie von Damville. Der Graf von Tillières-sur-Avre war bis zur Französischen Revolution (1789-1799) Seigneur von Bourth.

Kurz nach der Gründung der Abtei Saint-Sauveur von Évreux wurde die Pfarrei von Bourth ihr unterstellt.[1]

Ab dem 16. Jahrhundert wurde auf dem Gemeindegebiet Eisenerz abgebaut. Die Wassermühlen am Iton wurden in Werkstätten umgebaut. Bis ins 19. Jahrhundert hinein gab es mehrere Schmiede in Bourth. Der Erzabbau wirkte sich namensgebend auf Straßen und Weiler aus: Rue de la Forge (Straße der Schmiede) Le Minerai (das Erz).

Bis ins 18. Jahrhundert gab es verschiedene Schreibweisen für den Ortsnamen, Varianten waren Bourth, Bourt und Bourg.[2] 1793 erhielt die Ortschaft im Zuge der Französischen Revolution als Bourth den Status einer Gemeinde und 1801 das Recht auf kommunale Selbstverwaltung.[3]

Politik

Partnerschaftsschild in Kronstorf

Bourth gehört zum Gemeindeverband Pays de Verneuil sur Avre.

Seit 1972 besteht eine Städtepartnerschaft mit Kronstorf in Österreich.[1]

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Bourth ist mit zwei Blumen im Conseil national des villes et villages fleuris (Nationalrat der beblümten Städte und Dörfer) vertreten.[4] Die „Blumen“ werden im Zuge eines regionalen Wettbewerbs verliehen, wobei maximal drei Blumen erreicht werden können.

Ein etwa 30 Kilometer langer Bewässerungskanal aus dem 12. Jahrhundert namens Becquet de l’Iton ist seit 2002 in das Zusatzverzeichnis der Monuments historiques (historische Denkmale) eingetragen (inscrit MH). Heinrich I. von England (1068-1135) ließ den Kanal ausschachten und das Mauerwerk errichten, das den Wasserzufluss zwischen Kanal und Iton reguliert. Die Mauern wurden 1808 instand gesetzt. 1843 wurde der Kanal vergrößert. Er befindet sich im Besitz der Gemeinde.[5]

Persönlichkeiten

Marie-Claude-Cyprienne Brard (* 1736 in Bourth; † 17. Juli 1794 in Paris) war eine der Märtyrinnen von Compiègne.[6]

Victor Hubert (* 1786 in Bourth; † 1874) war ein Maler.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b Daniel Delattre, Emmanuel Delattre: L’Eure, les 675 communes. Editions Delattre, Grandvilliers 2000, S. 52. (französisch)
  2. Bourth, offizielle Webpräsenz der CDC Pays de Verneuil (französisch) Abgerufen am 22. Oktober 2009
  3. Bourth aus cassini.ehess.fr (französisch) Abgerufen am 22. Oktober 2009
  4. Palmarès des villes et villages fleuris. Conseil National des Villes et Villages Fleuris, abgerufen am 14. August 2011 (französisch).
  5. Bourth in der Base Merimée des Ministère de la culture (französisch) Abgerufen am 22. Oktober 2009
  6. Bienheureuse Euphrasie (Marie-Claude Brard) (französisch) Abgerufen am 22. Oktober 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bourth — Saltar a navegación, búsqueda Bourth País …   Wikipedia Español

  • Bourth — is a commune in the Eure department in Haute Normandie in northern France.ee also*Communes of the Eure departmentReferences Based on the article in the French Wikipedia …   Wikipedia

  • Bourth — (spr Buhr), Marktflecken im Arrondissement Evreux des französischen Departements Eure; Hochöfen, Eisenhämmer, Nadelfabriken; 1700 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bourth — 48° 46′ 15″ N 0° 48′ 30″ E / 48.7708, 0.8083 …   Wikipédia en Français

  • Bourth — Original name in latin Bourth Name in other language Bourth, Burt, Бурт State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 48.76846 latitude 0.80911 altitude 193 Population 1219 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Gare de Bourth — Bourth Localisation Pays France Commune Bourth Quartier La Gare Adresse Rue de la Gare 27580 Bourth Coordonnées géographiques …   Wikipédia en Français

  • Gare De Bourth — Bourth Localisation Pays  France Commune Bourth Adresse Rue de la gare 27580 Bourth …   Wikipédia en Français

  • Gare de bourth — Bourth Localisation Pays  France Commune Bourth Adresse Rue de la gare 27580 Bourth …   Wikipédia en Français

  • Armorial des communes de l'Eure — Cette page donne les armoiries (figures et blasonnements) des communes de l Eure. Sur les autres projets Wikimedia : « Armorial des communes de l Eure », sur Wikimedia Commons (ressources multimédia) Sommaire : Haut A B C D E… …   Wikipédia en Français

  • Gare de L'Aigle — L Aigle Vue du bâtiment voyageurs. Localisation Pays France Commune L Aigle Quartier …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”