14. Jahrhundert

Das 14. Jahrhundert begann am 1. Januar 1301 und endete am 31. Dezember 1400. Es ist die Epoche des Spätmittelalters in Europa, die vor allem durch Auseinandersetzungen um kirchliche und weltliche Herrschaftsansprüche geprägt war. Durch die Goldene Bulle wurde ein Verfassungsdokument des mittelalterlichen Reiches von Karl IV. eingeführt. In ihm wurden Privilegien der Königswahl und der erblichen Hausmacht für territoriale Besitztümer der Adelsgeschlechte festgelegt. Der Feudalismus konnte so seine Machtstellung festigen. Es wurden die letzten Kreuzzüge und neun große Kriege geführt. Die Pest als „Schwarzer Tod“ griff um sich, was eine Entvölkerung zur Folge hatte. Eine Hungersnot führte zu der Änderungen in der Sozialstruktur: das Rittertum wurde zugunsten des Adels und des Bürgertums geschwächt. Reformbewegungen begannen, das erste Abendländische Schisma der Römisch-katholischen Kirche auszulösen. In dieser krisenhaften Zeit veröffentlichten die ersten Verfechter der Frühaufklärung ihre Vorstellungen.

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse und Entwicklungen

Persönlichkeiten

Erfindungen und Entdeckungen

Bau- und Kunstwerke

Literatur

  • Barbara Tuchman: Der ferne Spiegel. Das dramatische 14. Jahrhundert. ISBN 3-423-10060-5
  • „Das 14. Jahrhundert“, in: Helga Wäß, „Form und Wahrnehmung mitteldeutscher Gedächtnisskulptur im 14. Jahrhundert. Ein Beitrag zu mittelalterlichen Grabmonumenten, Epitaphen und Kuriosa in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Nord-Hessen, Ost-Westfalen und Südniedersachsen“ (= Band 1), „Katalog ausgewählter Objekte vom Hohen Mittelalter bis zum Anfang des 15. Jahrhunderts“ (= Band 2), Bristol u.a. 2006, S. 29 ff, ISBN 3-86504-159-0

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 14. Jahrhundert — 14. Jahrhundert …   Deutsch Wörterbuch

  • 14. Jahrhundert v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 3. Jt. v. Chr. | 2. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. v. Chr. | ► ◄ | 16. Jh. v. Chr. | 15. Jh. v. Chr. | 14. Jahrhundert v. Chr. | 13. Jh. v. Chr. | 12. Jh. v. Chr. | ►… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Stadtgründungen/14. Jahrhundert — Urkundliche Ersterwähnung Folgende Orte, die später zu Städten wurden, wurden im 14. Jahrhundert gegründet oder erstmals urkundlich erwähnt: 1301 Spremberg, erste urkundliche Erwähnung 1303 Gefell, erste urkundliche Erwähnung 1316 Bad Freienwalde …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Streitaxt (14. Jahrhundert) — Angaben Waffenart: Axt …   Deutsch Wikipedia

  • 14. Jh. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 12. Jh. | 13. Jh. | 14. Jahrhundert | 15. Jh. | 16. Jh. | ► 1300er | 1310er | 1320er | 1330er | 1340er | 1350er | 1360er | 1370er | 1380er …   Deutsch Wikipedia

  • 14. Jh. v. Chr. — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 3. Jt. v. Chr. | 2. Jahrtausend v. Chr. | 1. Jt. v. Chr. | ► ◄ | 16. Jh. v. Chr. | 15. Jh. v. Chr. | 14. Jahrhundert v. Chr. | 13. Jh. v. Chr. | 12. Jh. v. Chr. | …   Deutsch Wikipedia

  • 14. Januar — Der 14. Januar (in Österreich und Südtirol: 14. Jänner) ist der 14. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 351 (in Schaltjahren 352) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

  • 14. Juli — Der 14. Juli ist der 195. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 196. in Schaltjahren), somit bleiben noch 170 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juni · Juli · August 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 14. Mai — Der 14. Mai ist der 134. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 135. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 231 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage April · Mai · Juni 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 14. Jänner — Der 14. Januar (in Österreich und Südtirol: 14. Jänner) ist der 14. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben noch 351 (in Schaltjahren 352) Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”