Algolsheim
Algolsheim
Wappen von Algolsheim
Algolsheim (Frankreich)
Algolsheim
Region Elsass
Département Haut-Rhin
Arrondissement Colmar
Kanton Neuf-Brisach
Koordinaten 48° 0′ N, 7° 34′ O48.0061111111117.5591666666667193Koordinaten: 48° 0′ N, 7° 34′ O
Höhe 193 m (190–199 m)
Fläche 7,22 km²
Einwohner 1.102 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 153 Einw./km²
Postleitzahl 68600
INSEE-Code
Website http://www.algolsheim.fr/

Mairie

Algolsheim (elsässisch: „Algelse“) ist eine französische Gemeinde in der Region Elsass im Département Haut-Rhin. Sie gehört zum Gemeindeverband Pays de Brisach.

Geographie

Algolsheim befindet sich wenige Kilometer östlich von Neuf-Brisach. Da es nur zwei Kilometer vom Rhein und damit von der Grenze zu Deutschland entfernt ist, wohnen dort viele Deutsche, die sich in den letzten Jahren hier niedergelassen haben und zu einem Anstieg der Einwohnerzahlen führten. Durch den Ort fließt der Thierlachgraben.

Nachbargemeinden sind im Norden Volgelsheim, im Osten Vogelgrun, im Südosten Geiswasser, im Süden Obersaasheim und im Westen Weckolsheim.

Geschichte

Algolsheim wurde 1192 das erste Mal geschichtlich unter dem Namen Altolvesheim erwähnt. Der Namen der Gemeinde wechselte im Laufe der Geschichte: Altholvisherde hieß sie 1196, Arcolvesheim 1256, Altcolzheim 1302 und Altolzheim vom 14. Jahrhundert an.

Von 1324 an bis zur Französischen Revolution stand der Ort unter dem Einfluss der Grafen und Herzöge von Württemberg. Während des Dreißigjährigen Krieges hatte das Dorf sehr zu leiden, 1638 wurde die Kirche niedergebrannt.

Im September 1939 wurde die Bevölkerung nach Chaumont im Département Lot-et-Garonne evakuiert, von wo sie im Sommer 1940 zurückkehrte. Am 6. Februar 1945 wurde die Gemeinde befreit, allerdings wurde sie während des Zweiten Weltkriegs stark zerstört.

Bevölkerungsentwicklung

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 309 312 404 495 671 982 1083
Kirche St. Peter und Paul
Protestantische Kirche

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Algolsheim — Escudo …   Wikipedia Español

  • Algolsheim — 48° 00′ 24″ N 7° 33′ 33″ E / 48.0066666667, 7.55917 …   Wikipédia en Français

  • Algolsheim — French commune nomcommune=Algolsheim Entrance of the village région=Alsace département=Haut Rhin arrondissement=Colmar canton=Neuf Brisach insee=68001 cp=68600 maire=André Sieber mandat=2001 2008 intercomm= longitude=7.56 latitude=48.0066666667… …   Wikipedia

  • Algolsheim — Original name in latin Algolsheim Name in other language Algolsheim, Algolshem, Алголшем State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 48.00629 latitude 7.55945 altitude 192 Population 1084 Date 2007 07 07 …   Cities with a population over 1000 database

  • Vogelgrün — Vogelgrun …   Deutsch Wikipedia

  • Communauté de communes du Pays de Brisach — Communauté de Communes Pays de Brisach Administration Pays France Région Alsace …   Wikipédia en Français

  • Neu-Breisach — Neuf Brisach …   Deutsch Wikipedia

  • Neubreisach — Neuf Brisach …   Deutsch Wikipedia

  • SIVOM du Pays de Brisach — SIVOM ist die Abkürzung für Syndicat intercommunal à vocations multiples. Übersetzt heißt das so viel wie „Interkommunaler Dachzweckverband“. Es handelt sich um Zusammenschlüsse von französischen Gemeinden. Die SIVOM wurden fast alle durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Vogelgrun — Vogelgrun …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”