3. Garde-Regiment zu Fuß
Helme des 3. Garde-Regiment zu Fuß

Das 3. Garde-Regiment zu Fuß war ein preußisches Garderegiment, das zusammen mit dem 1. Garde-Regiment zu Fuß, dem Garde-Jäger-Bataillon und dem Lehr-Infanterie-Bataillon die 1. Garde-Infanterie-Brigade der 1. Garde-Division des Gardekorps bildete. Friedensstandort war von 1878 bis 1919 Berlin (Kaserne Wrangelstraße). Davor stand das Regiment zunächst in Danzig (1860 – 1866), dann in Hannover (1866 – 1878). Stiftungstag war der 5. Mai 1860.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Regiment nahm am Deutsch-Dänischen Krieg 1864, am Deutschen Krieg 1866, am Deutsch-Französischen Krieg 1870/01 und am Ersten Weltkrieg teil. Nach der Rückführung in die Heimat wurde das Regiment ab 13. Dezember 1918 in Berlin demobilisiert.[1]

Die Tradition führte in der Reichswehr die 2. Kompanie des 9. (Preußisches) Infanterie-Regiments fort.

Kommandeure

Dienstgrad Name Beginn der Berufung
Oberst Heinrich von Goßler 1889
1891
Oberst Karl von Lewinski 1912
1914

Bekannte Angehörige

Einzelnachweise

  1. Jürgen Kraus: Handbuch der Verbände und Truppen des deutschen Heeres 1914-1918 Teil VI:Infanterie Band 1: Infanterie-Regimenter, Verlag Militaria., Wien 2007, ISBN 978-3-902526-14-4, S.18

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1. Garde-Regiment zu Fuß — Prinz Eitel Friedrich von Preußen als Hauptmann im 1. Garde Regiment zu Fuß Das 1. Garde Regiment zu Fuß wurde 1806 nach der Niederlage Preußens gegen Napoleon in der Doppelschlacht bei Jena und Auerstedt aus den Resten der früheren Garden… …   Deutsch Wikipedia

  • 4. Garde-Regiment zu Fuß — Das 4. Garde Regiment zu Fuß war ein Garde Regiment der Preußischen Armee. Inhaltsverzeichnis 1 Standorte 2 Geschichte 2.1 Deutsch Dänischer Krieg 1864 2.2 Deutsche …   Deutsch Wikipedia

  • 5. Garde-Regiment zu Fuß — Spandau Denkmal des 5. Garde Regimen …   Deutsch Wikipedia

  • Garde-Regiment — Ein Garderegiment ist ein militärischer Truppenteil, der zur Garde gehört, und dadurch in besonderer Beziehung zum Staatsoberhaupt steht. Im Gegensatz dazu nennt man die übrigen Regimenter, die nicht zur Garde sondern zur sog. Linie zählen,… …   Deutsch Wikipedia

  • 3. Garde-Division (Deutsches Kaiserreich) — 3. Garde Division Aktiv 2. August 1914–Januar 1919 Land Deutsches Reich  Deutsches Reich …   Deutsch Wikipedia

  • Altpreußische Feldjäger zu Fuß — Regimenter der Frühen Neuzeit Übersicht Liste der Stehenden Heere der Frühen Neuzeit Territorium Preußen Gattung Infan …   Deutsch Wikipedia

  • Altpreußische Feldjäger zu Fuß von 1756/15 — Regimenter der Frühen Neuzeit Übersicht Liste der Stehenden Heere der Frühen Neuzeit Territorium Preußen Gattung Infan …   Deutsch Wikipedia

  • Garde-Jägerbataillon — Regimenter der Frühen Neuzeit Übersicht Liste der Stehenden Heere der Frühen Neuzeit Territorium Preußen Gattung Infan …   Deutsch Wikipedia

  • 3. Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment „Prinz Karl von Bayern“ — Das 3. Infanterie Regiment „Prinz Karl von Bayern“ war ein zuletzt in Augsburg stehendes Regiment der Bayerischen Armee. Es unterstand 1914 zusammen mit dem 20. Infanterieregiment der 3. Infanteriebrigade. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1… …   Deutsch Wikipedia

  • Garde-Kavalleriedivision — Die Garde Kavallerie Division war ein Großverband der preußischen Armee des Deutschen Kaiserreiches. Das Kommando stand in Berlin. Die Division war Teil des Gardekorps. Ihr unterstanden: 1. Garde Kavalleriebrigade in Berlin Regiment der Gardes du …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”