Piper PA-31


Piper PA-31
Piper PA-31 Navajo
Piper PA-31 Navajo (C-GXCY)
Typ: Geschäfts- und Zubringerflugzeug
Entwurfsland: USA
Hersteller: Piper Aircraft Corporation
Erstflug: 30. September 1964
Indienststellung: 17. April 1967
Produktionszeit: 1967 bis ungefähr 1990
Stückzahl: 2.044

Die Piper PA-31 Navajo ist ein leichtes zweimotoriges Propellerflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Piper.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

In den 1960er Jahren entstand Bedarf nach einem kleinen zweimotorigen Fracht-, Geschäfts- und Zubringerflugzeug. Die daraufhin von Piper entwickelte Navajo bestritt ihren Erstflug am 30. September 1964. Die Auslieferungen begannen am 17. April 1967. Das Flugzeug konnte zunächst erfolgreich verkauft werden. Als die Nachfrage in den 1980er Jahren einbrach, musste die Produktion nach 2044 gebauten Exemplaren eingestellt werden.

Versionen

Eine Piper PA-31-350 der Tasair
Eine Piper PA-31T Cheyenne

Die PA-31 ist in einer Vielzahl von Versionen gebaut worden

  • PA-31-300 Navajo, Basisausführung Standard mit 6 Sitzen die paarweise neben dem Mittelgang mit Blickrichtung nach vorne angeordnet sind. Verfügt über eine Garderobe und ein Gepäckabteil im Heck. Unter Wegfall dieser Ausrüstung können bis zu 9 Sitze montiert werden. Als Commuterausführung wird die Maschine mit 8 Sitzen und einer Trennwand hinter dem Cockpit geliefert. Die Executive-Ausführung verfügt wahlweise über diese Abtrennung zum Cockpit. Die Einzelsitze sind jedoch sich gegenüberliegend angeordnet und mit einem Tisch in der Mitte versehen. Im Heck ist eine Nasszelle mit WC durch einen Vorhang von der Kabine abgetrennt. Ohne Nasszelle können auch hier bis zu neun Sitze montiert werden. Jede dieser Ausführungen konnte mit drei unterschiedlichen Avionik-Ausrüstungen ausgeliefert werden. Dieses Modell ist auch mit Turboladermotoren TIO-540 unter dem Namen Piper Turbo Navajo geliefert worden. Diese Ausführung konnte zusätzlich mit einer Enteisungsausrüstung bestellt werden.
  • PA-31-310 Navajo, auch "straight Navajo" oder "Mini-Liner"
  • PA-31-325 Navajo
  • PA-31-350 Navajo Chieftain (ursprünglich "Navajo II"), mit längerer Kabine und stärkeren Motoren (Lycoming TIO-540-J2BD)
  • T 1020, Zubringerversion der Chieftain
  • PA-31P Pressurized Navajo ("P-Navajo"). Erste Untersuchung über eine Ausführung mit einer Druckkabine begannen im Januar 1966. Der Erstflug dieser Ausführung erfolgte im März 1968. Die ersten Maschinen wurden am 6. März 1970 ausgeliefert. Auch diese Ausführung wurde in einer Standard- und einer Executiv-Version gefertigt
  • Piper Mojave, verbesserte PA-31P
  • PA-31T Cheyenne, mit Turboprop-Antrieb und Druckkabine
  • T 1040, auch PA-31T3, Zubringerversion der PA-31T Cheyenne

Technische Daten (PA-31-310 Navajo)

Kenngröße Daten
Spannweite 12,40 m
Länge 9,95 m
Höhe 3,96 m
Nutzlast 1.246 kg
Leergewicht 1.709 kg
Startgewicht 2.900 kg
Besatzung 1–2
Passagiere 6
Höchstgeschwindigkeit 348 km/h
Dienstgipfelhöhe 7.300 m
Reichweite 1.898 km
Triebwerke Lycoming TIO-540-A2B oder -A2C mit je 230 kW

Vergleichbare Flugzeugtypen

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Piper PA-31 Navajo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Piper — bezeichnet: den Verlag R. Piper, siehe Piper Verlag die Champagnermarke Piper Heidsieck den taxonomischen Namen der Gattung der Pfeffer im Englischen einen Flötenspieler, Dudelsack bzw. Sackpfeifenspieler oder auch einen Rohrleitungsbauer einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Piper — Saltar a navegación, búsqueda Otros usos: Piper (desambiguación). ? Piper Piper magnificum …   Wikipedia Español

  • piper — [ pipe ] v. <conjug. : 1> • fin XIIe; lat. pop. °pippare, class. pipare « glousser » I ♦ V. intr. 1 ♦ Vx Frouer; chasser à la pipée. 2 ♦ Mod. Ne pas piper : ne pas souffler mot. « Le curé tiquait bien un peu sur ces plaisanteries mais [...] …   Encyclopédie Universelle

  • piper — PIPÉR, (1, 2) piperi, s.m., (3) s.n. 1. s.m. Plantă tropicală din familia piperaceelor, cu tulpina lungă şi subţire, târâtoare sau agăţătoare, ale cărei fructe, în formă de boabe (negre la maturitate), sunt folosite (ca atare sau pisate) drept… …   Dicționar Român

  • Piper PA-28 — Piper PA 28 …   Deutsch Wikipedia

  • Piper PA 18 — Super Cub …   Deutsch Wikipedia

  • Piper J-3 — Piper …   Deutsch Wikipedia

  • Piper PA-18 — Piper PA 18 …   Deutsch Wikipedia

  • Piper PA 34 — Un Seneca II Le Piper PA 34 Seneca est un avion bimoteur à piston de 6/7 places, fabriqué par Piper Aircraft de 1971 à 1995. New Piper a ensuite repris les chaînes de montages après la faillite de Piper Aircraft Corporation. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Piper pa-34 — Un Seneca II Le Piper PA 34 Seneca est un avion bimoteur à piston de 6/7 places, fabriqué par Piper Aircraft de 1971 à 1995. New Piper a ensuite repris les chaînes de montages après la faillite de Piper Aircraft Corporation. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Piper PA-44 — Pipe …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.