Andy Hebenton
KanadaKanada Andy Hebenton
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 3. Oktober 1929
Geburtsort Winnipeg, Manitoba, Kanada
Spitzname Spud
Größe 175 cm
Gewicht 83 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Schusshand Links
Spielerkarriere
1947–1949 Winnipeg Canadians
1949–1950 Cincinnati Mohawks
1950–1955 Victoria Cougars
1955–1963 New York Rangers
1963–1964 Boston Bruins
1964–1965 Portland Buckaroos
1965–1967 Victoria Maple Leafs
1967–1975 Portland Buckaroos

Andrew Alexander „Andy“ Hebenton (* 3. Oktober 1929 in Winnipeg, Manitoba) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler (Rechtsaussen), der von 1955 bis 1964 für die New York Rangers und Boston Bruins in der National Hockey League spielte.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Während seiner Juniorenzeit spielte er bei den Winnipeg Canadiens in der Manitoba Junior Hockey League. Nach einem Jahr bei den Cincinnati Mohawks in der AHL wechselte er in die PCHA zu den Victoria Cougars. Dort spielte er fünf Jahre und wechselte mit dem Team in die WHL.

Nach einem starken Jahr holten ihn die New York Rangers zur Saison 1955/56 in die NHL. Acht Spielzeiten war er bei den Rangers und verpasste in dieser Zeit kein einziges Spiel. Dabei war er stets fair und bekam nur sehr wenige Strafzeiten 1957 brachte ihm dies die Lady Byng Memorial Trophy ein. In der Saison 1958/59 schaffte er es unter die besten 10 Scorer der NHL. Für die Saison 1963/64 holten ihn die Boston Bruins. Nach einem Jahr in dem er erneut alle Spiele bestritten hatte, schickten ihn die Bruins zu den Portland Buckaroos in der WHL. Seine 630 Spiele in der NHL bestritt er ohne zwischenzeitlich auch nur ein Spiel auszusetzen. Diese Marke wurde von Garry Unger erst etwa zehn Jahre später überboten.

Nach einem Jahr gab man ihn gemeinsam mit Orland Kurtenbach und Pat Stapleton an die Toronto Maple Leafs ab, die im Gegenzug Ron Stewart nach Boston abgaben.

Bei den Maple Leafs kam er jedoch nie zum Einsatz. Nach zwei Spielzeiten mit den Victoria Maple Leafs kehrte er zu den Portland Buckaroos zurück. Für seine anständige Spielweise wurde er auch in der WHL häufig ausgezeichnet. Mit 45 Jahren wurde er bei den Buckaroos zum Spielertrainer und war mit 46 Jahren der älteste Spieler in der Geschichte der CHL. Nach dem Ende seiner aktiven Karriere 1976, trainierte er für ein Jahr die Tulsa Oilers in der CHL.

NHL-Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 9 630 189 202 391 83
Playoffs 4 22 6 5 11 8

Sportliche Erfolge

Persönliche Auszeichnungen

  • MJHL Second All-Star Team: 1949
  • WHL First All-Star Team: 1971 und 1973
  • WHL Second All-Star Team: 1955, 1965 und 1970
  • Fred J. Hume Cup (Most Gentlemanly Player - WHL): 1965, 1970, 1971, 1972, 1973 und 1974
  • Lady Byng Memorial Trophy: 1957
  • Teilnahme am NHL All-Star Game: 1960

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andy Hebenton — Andrew Andy Hebenton (born October 3, 1929 in Winnipeg, Manitoba) is a former professional ice hockey right winger, and holds the record for the longest streak without missing a game in professional hockey history.Playing careerAfter playing… …   Wikipedia

  • Hebenton — Andrew Alexander „Andy“ Hebenton (* 3. Oktober 1929 in Winnipeg, Manitoba) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler (Rechtsaussen), der von 1955 bis 1964 für die New York Rangers und Boston Bruins in der National Hockey League spielte.… …   Deutsch Wikipedia

  • Clay Hebenton — Born February 20, 1953 (1953 02 20) (age 58) Victoria, BC, CAN Height …   Wikipedia

  • Blue-Shirts — New York Rangers Gründung 15. Mai 1926 Geschichte New York Rangers seit 1926 Stadion Madison Square Garden …   Deutsch Wikipedia

  • Blue-shirts — New York Rangers Gründung 15. Mai 1926 Geschichte New York Rangers seit 1926 Stadion Madison Square Garden …   Deutsch Wikipedia

  • Blue Shirts — New York Rangers Gründung 15. Mai 1926 Geschichte New York Rangers seit 1926 Stadion Madison Square Garden …   Deutsch Wikipedia

  • Blue shirts — New York Rangers Gründung 15. Mai 1926 Geschichte New York Rangers seit 1926 Stadion Madison Square Garden …   Deutsch Wikipedia

  • Broadway Blueshirts — New York Rangers Gründung 15. Mai 1926 Geschichte New York Rangers seit 1926 Stadion Madison Square Garden …   Deutsch Wikipedia

  • NYR — New York Rangers Gründung 15. Mai 1926 Geschichte New York Rangers seit 1926 Stadion Madison Square Garden …   Deutsch Wikipedia

  • NY Rangers — New York Rangers Gründung 15. Mai 1926 Geschichte New York Rangers seit 1926 Stadion Madison Square Garden …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”