Apostolisches Vikariat Jaén en Peru o San Francisco Javier
Apostolisches Vikariat Jaén en Peru o San Francisco Javier
Basisdaten
Staat Peru
Apostolischer Vikar Santiago María García de la Rasilla SJ
Generalvikar Francisco Muguiro Ibarra SJ
Fläche 32.572 km²
Pfarreien 27 (31.12.2007 / AP2008)
Einwohner 506.000 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken 394.000 (31.12.2007 / AP2008)
Anteil 77,9 %
Diözesanpriester 15 (31.12.2007 / AP2008)
Ordenspriester 18 (31.12.2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 11.939
Ordensbrüder 27 (31.12.2007 / AP2008)
Ordensschwestern 126 (31.12.2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch
Website www.vicariatodejaen.org

Das Apostolische Vikariat Jaén en Peru o San Francisco Javier (lat.: Apostolicus Vicariatus Apostolicus Vicariatus Giennensis in Peruvia seu Sancti Francisci Xaverii) ist ein in Peru gelegenes römisch-katholisches Apostolisches Vikariat mit Sitz in Jaén.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Apostolische Vikariat Jaén en Peru o San Francisco Javier wurde am 11. Januar 1946 durch Papst Pius XII. mit der Apostolischen Konstitution In orbis catholici aus Gebietsabtretungen der Bistümer Cajamarca und Chachapoyas sowie des Apostolischen Vikariates San Gabriel de la Dolorosa del Marañón als Apostolische Präfektur San Francisco Javier errichtet.[1] Am 24. April 1971 wurde die Apostolische Präfektur San Francisco Javier durch Papst Paul VI. mit der Apostolischen Konstitution Cum die zum Apostolischen Vikariat erhoben.[2]

Am 22. November 1980 wurde der Name des Apostolischen Vikariats San Francisco Javier in Apostolisches Vikariat Jaén en Peru o San Francisco Javier geändert.

Ordinarien von Jaén en Peru o San Francisco Javier

Apostolische Präfekten

  • Ignazio García Martin SJ, 11. Juli 1946–1958
  • José Oleaga Guerequiz SJ, 23. Oktober 1959–1961
  • Juan Albacete SJ, 7. November 1961–1963
  • Antonio de Hornedo Correa SJ, 6. August 1963–24. April 1971

Apostolische Vikare

Siehe auch

Weblinks

  • Eintrag zu Apostolisches Vikariat Jaén en Peru o San Francisco Javier auf catholic-hierarchy.org, gesehen am 6. Juni 2011 (englisch)

Einzelnachweise

  1. Pius XII: Const. Apost. In orbis catholici, AAS 38 (1946), n. 13, S. 416f.
  2. Paulus VI: Const. Apost. Cum die, AAS 63 (1971), n. 11, S. 805f.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apostolisches Vikariat Yurimaguas — Basisdaten Staat Peru Apostolischer Vikar José Luis Astigarraga Lizarralde CP …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-katholische Kirche in Peru — Die Römisch katholische Kirche in Peru ist Teil der weltweiten römisch katholischen Kirche unter der geistlichen Führung des Papstes und der Kurie in Rom. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Organisation 3 Bistümer in Peru …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”