Maskottchen


Maskottchen
Phevos, eines der Maskottchen der Olympische Sommerspiele 2004
Expo 2005: MORIZO und KIKKORO
Onkel Otto, das Maskottchen des HR
Messemännchen, Maskottchen der Leipziger Messe
Das Linux-Maskottchen ist ein Pinguin namens Tux

Ein Maskottchen oder die Maskotte (aus dem Französischen: Mascotte, bzw. Provenzalischen: Mascoto, Masco = Hexe) bezeichnet zumeist einen Glücksbringer, Püppchen, Amulett für eine Personengruppe.

Heute bezeichnet der Begriff meist ein Instrument des Marketing. Als Maskottchen wird in diesem Sinne ein stilisiertes, häufig comic-artiges Phantasie-Wesen mit menschlichen Zügen bezeichnet (z. B. eine Kaffeekanne mit Armen, Beinen und Mund für Kaiser’s). Es steht als Erkennungszeichen für eine Marke im allgemeinen Sinne, d. h. für ein Unternehmen, ein Produkt, eine Stadt, eine Region, eine Veranstaltung oder eine Institution (z. B. einen Sportverein). Maskottchen sind heute in der Vermarktung von Produkten und Unternehmen ein Teil des Corporate Designs. Maskottchen bilden oft eine Basis für Motivations- oder Werbekampagnen.

Ein Maskottchen kann ein Tier sein, wie beispielsweise das Walross Antje vom NDR oder Onkel Otto, das Maskottchen des HR, muss es jedoch nicht, beispielsweise ist Twipsy der Expo 2000 ein Wesen aus dem Cyberspace.

Inhaltsverzeichnis

Maskottchen im Sport

Für die Olympischen Spiele und Weltmeisterschaften gibt es eigene Maskottchen. Auch diverse Sportvereine und -verbände haben ihre Maskottchen.

Olympische Spiele

Hauptartikel: Olympische Maskottchen

1968 fanden die Olympischen Winterspiele im französischen Grenoble statt. Hier wurde das erste Mal in der Geschichte der Olympischen Spiele ein Maskottchen gestaltet. Es war eine Kunstfigur, und sie hatte den Namen „Schuss“. Weitere Maskottchen waren:

Fußball-Weltmeisterschaft

Hauptartikel: Fußballweltmeisterschaft-Maskottchen

  • 1966 „World Cup Willie“ (Löwe)
  • 1970 „Juanito“ (kleiner Mexikaner-Junge)
  • 1974 „Tip & Tap“ (zwei fußballspielende Jungen)
  • 1978 „Gauchito“ (kleiner argentinischer Junge)
  • 1982 „Naranjito“ (Orange)
  • 1986 „Pique“ (Chilischote)
  • 1990 „Ciao“ (stilisiertes schießendes Männchen)
  • 1994 „Striker“ (Hund)
  • 1998 „Footix“ (Hahn)
  • 2002 „Ato“, „Kaz“ und „Nik“ (drei computeranimierte Gestalten)
  • 2006 „Goleo VI“ (Löwe) mit „Pille“ (Ball)
  • 2010 „Zakumi“ (Leopard)

Fußball-Europameisterschaft

  • 1980 Pinocchio
  • 1984 Peno
  • 1988 Berni
  • 1992 Kaninchen
  • 1996 Goaliath
  • 2000 Benelucky
  • 2004 Kinas
  • 2008 Trix und Flix
  • 2012 Slavek und Slavko

Eishockey-Weltmeisterschaft

Handball-Weltmeisterschaft

Biathlon-Weltmeisterschaften

  • 2005 „Burli“ Eichhörnchen
  • 2007 „Bumsi“ Braunbär

Alpine Ski-Weltmeisterschaft

Nordische Ski-Weltmeisterschaft

  • 2005 „Skitty“ (Sibirischer Tiger)
  • 2007 „Norkey“ (Hirsch)
  • 2009 „Libi“ (Löwe)
  • 2011 „Fnugg und Ull“ (Schneemänner)

Leichtathletik-Weltmeisterschaften

  • 2009 „Berlino“ (Bär)
  • 2007 „Traffie“ (Außerirdischer)

Leichtathletik-Europameisterschaften

  • 2010 „Barni“

Sportvereine und -verbände

American Football Vereine der GFL

American Football Vereine der NFL

Eishockey

Handball

Fußball

Herthinho, Maskottchen von Hertha BSC

Basketball

Hochschulsport der USA

Messen

Expo

andere Messen

Medien

Radio- und Fernsehanstalten

Radio- und Fernsehsendungen

Computer

Auch einige Freie-Software-Projekte haben Maskottchen. Das Linux-Projekt hat einen Pinguin namens Tux, die Projekte um OpenBSD haben einen Kugelfisch namens Puffy, und das älteste Maskottchen ist der BSD-Daemon, der jedoch keinen Namen trägt. Weitere Maskottchen sind etwa Mozilla, die grüne Eidechse des Mozilla-Projekts, oder Konqi, der Drache des KDE-Projekts. Das Projekt OPIE (Linux-GUI für mobile Endgeräte) hat einen Drachen als Maskottchen, die Senior-PUG (Palm-Benutzergruppe) einen „tapf!“. „Wilber“ ist der Name des Maskottchens der freien Bildbearbeitungsanwendung GIMP.

Unternehmen

Politische Parteien

Militär

Die Ziege und der Goat Major des Royal Regiment of Wales (24th/41st Foot) – Streitkräfte des Vereinigten Königreichs (Aufnahmejahr: 1999)

Viele Einheiten (nicht in Deutschland) haben Maskottchentiere, z. B. die französische Fremdenlegion. Oft wird dieses Tier auch tatsächlich gehalten und bei Paraden präsentiert.

Städte und Regionen

Sonstige Maskottchen

  • UN-Naturschutzkonferenz 2008 in Bonn „Knut“ (Eisbär)

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Mascots – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://teufelsbande.de/index.php?site=betzi&id=steckbrief&seite=1
  2. http://rwo-online.de/mediencenter/archiv/newsarchiv.php?news=3846
  3. http://www.facebook.com/profile.php?id=100002083877118
  4. http://www.kfc-uerdingen.de/saison2007_08/thread.php?threadid=52&sid=
  5. http://www.ssvulm1846-fussball.de/fans/jack/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maskottchen — Maskottchen …   Deutsch Wörterbuch

  • Maskottchen — Sn std. (20. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. mascotte f. Glücksbringer im Spiel und diminuiert. Das frz. Wort aus prov. mascotto Zauberei , zu prov. masco Zauberin, Hexe . Die weitere Herkunft ist nicht sicher geklärt.    Ebenso nndl. mascotte …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Maskottchen — »Glück bringende Figur (als Anhänger), Talisman«: Das Fremdwort wurde im 20. Jh. aus gleichbed. frz. mascotte entlehnt, das selbst aus prov. mascoto »Zauber, Zauberei« stammt. Zugrunde liegt prov. masco »Zauberin«, das wohl ein in den… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Maskottchen — Amulett; Fetisch; Talisman; Glücksbringer * * * Mas|kott|chen [mas kɔtçən], das; s, : kleiner Gegenstand, der Glück bringen soll: er hat ein Maskottchen; an der Windschutzscheibe ihres Autos baumelt als Maskottchen ein weißes Kätzchen. Syn.: ↑… …   Universal-Lexikon

  • Maskottchen — das Maskottchen, (Mittelstufe) Talisman, der Glück bringen soll Beispiel: Als Maskottchen hatte sie ein kleine Stoffpuppe. Kollokation: jmdm. ein Maskottchen schenken …   Extremes Deutsch

  • Maskottchen — Amulett, Glücksbringer, Talisman; (Rel.): Phylakterion; (Völkerk.): Fetisch. * * * Maskottchen,das:⇨Talisman MaskottchenTalisman,Glücksbringer,Fetisch,Amulett …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Maskottchen — Mas·kọtt·chen das; s, ; etwas, das jemandem Glück bringen soll (und das er deshalb oft bei sich hat) ≈ Talisman …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Maskottchen — Mas|kọtt|chen 〈n.; Gen.: s, Pl.: 〉 Anhänger, Püppchen od. Tier als Glücksbringer [Etym.: <frz. mascotte <prov. mascoto <masco »Hexe«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Maskottchen — Mas|kott|chen das; s, u. Mas|kọt|te die; , n <aus gleichbed. fr. mascotte, dies aus provenzal. mascoto »Zauberei« zu masco »Zauberin, Hexe«, dies aus mlat. masca, wohl aus dem Germ.> Glück bringender ↑Talisman (Anhänger, Puppe u. a.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Maskottchen — Mas|kọtt|chen <französisch> (Glück bringender Talisman, Anhänger; Puppe u. a. [als Amulett]) …   Die deutsche Rechtschreibung


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.