Trinidad

Trinidad. Am 31. Julius 1498 entdeckte Columbus diese zwischen dem Festlande Südamerika und der Insel Tabago, der Orinocomündung fast gegenübergelegene Insel Westindiens, die südlichste und größte (81 Quadrat M.) der kleinen Antillen. Hier war es, wo sich seine Ahnungen von dem Vorhandensein eines großen Continents fast zur Gewißheit steigerten; denn aus der Menge süßen Wassers, welches hier in den Golf von Paria strömte, schloß er auf ein ungeheueres Flußgebiet. Durch die gefährliche Meerenge Bocca de Dragos (Drachenmündung) wird die Insel südlich, im Norden durch die Bocca di Serpente (Schlangenmündung) vom festen Lande getrennt. Bei ihrem geringen Umfange wird sie verhältnißmäßig von einer ungeheuern Anzahl schiffbarer Flüsse, Quellen und Bäche bewässert. Darum prangt sie aber auch in dem ganzen Reichthume des tropischen Himmels. Schilfmeere mit dunkelbrennenden Liliaceen schmücken die Savannen, herrliche Waldungen von Cacao- und tausend andern Bäumen, die Wohnung unzähliger Scharen von Affen, Stachel-, Gürtel- und Faulthieren etc, bedecken die Höhen; das tahitische Zuckerrohr, die Banane, der Kassestrauch überziehen die Ebenen; die köstliche Mauritiuspalme, die Kohl- und Cocospalme, glühende Orangen und Granatäpfel umgeben die Kolonistenwohnungen; alle Gartengewächse Europa's schmücken die Gärten; und alle europ. Hausthiere fanden eine zweite süße Heimath auf T. Die weißen Bewohner sind Briten, Spanier, Franzosen, Deutsche, Corsen und Amerikaner. Die ganze Bevölkerung beläuft sich auf 50,000 Seelen. Seit 1797 ist die Insel britische Besitzung. Hauptort ist Puerta de España (Spanishtown.)


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Trinidad — puede designar: a la Santísima Trinidad, dogma central de las religiones católica, ortodoxa y la mayor parte de las reformadas. a la Trimurti, tríada de dioses hindúes; a la Triple Diosa, figura divina que algunos investigadores consideran… …   Wikipedia Español

  • Trinidad — (spanisch für „Dreifaltigkeit“ oder „Dreieinigkeit“) bezeichnet: geografische Begriffe: Trinidad (Insel), eine Insel in der Karibik den spanischen Namen einer der Falklandinseln, siehe Saunders Island (Falklandinseln) Trindade und Martim Vaz,… …   Deutsch Wikipedia

  • Trinidad — Trinidad, CA U.S. city in California Population (2000): 311 Housing Units (2000): 228 Land area (2000): 0.483701 sq. miles (1.252779 sq. km) Water area (2000): 0.180303 sq. miles (0.466983 sq. km) Total area (2000): 0.664004 sq. miles (1.719762… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • trinidad — (Del lat. trinĭtas, ātis). 1. f. Rel. Distinción de tres personas divinas en una sola y única esencia, misterio inefable de la religión cristiana. ORTOGR. Escr. con may. inicial. 2. Unión de tres personas en algún negocio. U. m. en sent.… …   Diccionario de la lengua española

  • Trinidád — Trinidád, 1) britisch westind. Insel (s. Karte »Westindien«), zwischen 10°3 –10°50 nördl. Br. und 60°55 –62° westl. L., vor der Mündung des Orinoko, von dessen Delta sie durch die Boca de la Sierpe (Serpents Mouth) oder Boca del Soldado getrennt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Trinidad — [trin′i dad΄] island in the West Indies, off the NE coast of Venezuela: 1,864 sq mi (4,828 sq km); pop. 1,209,000: see TRINIDAD AND TOBAGO Trinidadian adj., n …   English World dictionary

  • Trinidad — (Trinidade), 1) Gouvernement im Britischen Westindien, begreift einige kleine Inseln u. 2) die Insel T., die südlichste u. größte der Kleinen Antillen, zwischen dem Festlande Südamerikas u. Tabago, vor dem Mündungsdelta des Orinoco gelegen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Trinidad — Trinidad, Hauptstadt der Grafschaft Las Animas im S. des nordamerikan. Staates Colorado, am Purgatory River, Bahnknotenpunkt, hat Eisenbahnwerkstätten, Kohlengruben, bedeutenden Vieh und Produktenhandel und (1900) 5345 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Trinidad — Trinĭdad. 1) Eine der brit. Kleinen Antillen, vor dem Delta des Orinoco, 4544 qkm, (1904) 281.120 E., im N. gebirgig (bis 945 m), sonst gut bewässert und sehr fruchtbar; Handel s. Beilage: ⇒ Nordamerika; Eisenbahnen (1903) 269 km; Hauptstadt Port …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Trinidad — Trinidad, die größte der Kleinen Antillen, englische Kolonie, 4544 km2, rd. 260.000 Einwohner, hat 130 km dem englischen Staat gehörige Eisenbahnen. Die Hauptstrecke geht von dem Hafenplatz San Fernando in nördlicher Richtung nach San José mit… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”