1800

1800
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing


1800
Historiengemälde der Schlacht bei Hohenlinden
Französische Truppen besiegen im Zweiten Koalitionskrieg eine österreichisch-bayerische Koalitionsarmee in der Schlacht bei Hohenlinden und rücken daraufhin auf Wien vor.
Pius VII., Porträt von Jacques-Louis David
Giorgio Barnaba Luigi Chiaramonti wird unter dem Namen Pius VII. Papst.
Bonaparte beim Überschreiten der Alpen am Großen Sankt Bernhard
Bonaparte beim Überschreiten der Alpen am Großen Sankt Bernhard
1800 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1248/49 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1792/93 (10./11. September)
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1856/57 (April)
Buddhistische Zeitrechnung 2343/44 (südlicher Buddhismus); 2342/43 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 74. (75.) Zyklus

Jahr des Metall-Affen 庚申 (am Beginn des Jahres Erde-Schaf 己未)

Dai-Kalender (Vietnam) 1162/63 (Jahreswechsel April)
Französischer Revolutionskalender Jahr VIII./IX. der Republik (21./22. September)
Iranischer Kalender 1178/79
Islamischer Kalender 1214/15 (Jahreswechsel 24./25. Mai)
Jüdischer Kalender 5560/61 (19./20. September)
Koptischer Kalender 1516/17 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 975/976
Seleukidische Ära Babylon: 2110/11 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2111/12 (Jahreswechsel Oktober)

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Wahlmännerstimmen nach Bundesstaaten
Schlacht bei Marengo, Gemälde von Louis-François Lejeune.
Die Kent und Surcoufs Kaperschiff Confiance im Gefecht
Zeichnung des Kapitols um 1800
  • 17. November: In Washington D.C. tagt erstmals der US-Kongress im Kapitol, das noch nicht ganz fertiggestellt ist.
  • 3. Dezember: Zweiter Koalitionskrieg: In der Schlacht bei Hohenlinden besiegt das französische Heer unter General Jean-Victor Moreau die von Erzherzog Johann von Österreich kommandierten österreichisch-bayerischen Streitkräfte. Der Erfolg ermöglicht das Vorrücken in Richtung Wien. Das politische Gewicht Napoleon Bonapartes wird durch den Sieg gestärkt.
  • 13. bis 14. Dezember: In der Schlacht am Walserfeld bei Salzburg kann die k.k. Hauptarmee unter Erzherzog Johann einen Sieg über einen Teil der französischen Rheinarmee (verst. I. Korps Lecourbe) erringen. Aufgrund der erfolgreichen Überschreitung der Salzach weiter nördlich bei Laufen durch die Masse der französischen Truppen unter Jean-Victor Moreau droht der österreichischen Armee die Einkesselung im Raum Salzburg. Dies erzwingt, um die inzwischen stark dezimierten österreichischen Truppen noch zu retten, einen weiteren Rückzug in Richtung Wien. Der Waffenstillstand von Steyr (25. Dezember) beendet den Vormarsch der Franzosen bei Melk.
  • 24. Dezember: Eine Höllenmaschine wird beim missglückten Attentat auf Napoleon Bonaparte verwendet.
  • Ein Bundesgesetz verbietet, Sklaven aus den Vereinigten Staaten ins Ausland zu exportieren.
  • Die Freilassungsgesetze in South Carolina werden verschärft. Da es vorgekommen war, dass Sklavenhalter widersetzliche, alte oder kranke Sklaven freigelassen hatten, die anschließend der Gemeinschaft zur Last fielen, schrieb das Gesetz vor, dass eine Kommission der Freilassung zustimmen müsse.
  • Gabriel Prosser führt in Virginia eine Sklavenrebellion an, scheitert jedoch.

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

Kultur

Titelblatt des Erstdruckes der Maria Stuart

Religion

Katastrophen

Geboren

Erstes Quartal

Zweites Quartal

Drittes Quartal

Viertes Quartal

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Erstes Halbjahr

Zweites Halbjahr

Genauer Todestag unbekannt

Weblinks

 Commons: 1800 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»