Hudson Big Six

Hudson Big Six

Der Hudson Big Six bezeichnet eine Serie von Sechszylinder-Automobilen, die die Hudson Motor Car Co. in Detroit im Modelljahr 1935 fertigte. Dies war das erste Sechszylindermodell nach Einstellung des Greater Hudson 1930 und zugleich das "Einsteigermodell" dieses Jahres.

Sein Fahrgestell hatte einen Radstand von 2.946 mm. Das Modell GH hatte einen Reihensechszylindermotor mit seitlich stehenden Ventilen mit 3.474 cm³ Hubraum (Bohrung x Hub = 76,2 mm x 127 mm) und einer Leistung von 93 bhp (68,4 kW) bei 3.800/min. Über eine Einscheiben-Ölbadkupplung wurde die Motorkraft an ein Dreiganggetriebe (mit Mittelschaltung) und dann an die Hinterräder weitergeleitet. Die mechanischen Bremsen wirkten auf alle vier Räder. Automatische Kupplung oder halbautomatisches Vorwahlgetriebe waren als Sonderausstattung verfügbar.

Es gab unterschiedlichste Aufbauten, meistens mit 2 Türen. Aber auch eine 4-türige Limousine war verfügbar.

1936 ersetzte der Hudson Custom Six dieses Modell.

Quellen

Kimes, Beverly R. (Herausgeber), Clark, Henry A.: The Standard Catalog of American Cars 1805-1942, Kraus Publications (1985), ISBN 0-87341-045-9


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Hudson DeLuxe Six — Hudson Traveller Six Business Coupé Modell 40T (1940) Der Hudson Traveller Six bezeichnet eine Serie von Sechszylinder Automobilen, die die Hudson Motor Car Co. in Detroit von 1940 bis 1942 fertigte. Ihm zur Seite wurde der besser ausgestattete… …   Deutsch Wikipedia

  • Hudson Super Six — Der Hudson Super Six bezeichnet eine Serie von Sechszylinder Automobilen, die die Hudson Motor Car Co. in Detroit in den Modelljahren 1917 bis 1928 fertigte. Im Jahre 1933 lebte der Modellname für ein Jahr wieder auf. Auch in den Jahren 1940 und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hudson Custom Six — Limousine 4 Türen Modell 83 (1938) Der Hudson Custom Six bezeichnet eine Serie von Sechszylinder Automobilen, die die Hudson Motor Car Co. in Detroit von 1936 bis 1938 fertigte. Er war der Nachfolger des Modells Big Six des Vorjahres und Hudsons… …   Deutsch Wikipedia

  • Hudson Traveller Six — Business Coupé Modell 40T (1940) Der Hudson Traveller Six bezeichnet eine Serie von Sechszylinder Automobilen, die die Hudson Motor Car Co. in Detroit von 1940 bis 1942 fertigte. Ihm zur Seite wurde der besser ausgestattete Hudson DeLuxe Six… …   Deutsch Wikipedia

  • Big Six — bezeichnet die Big Four Prüfungsgesellschaften in der Zeit von 1989 bis 1998 den Nash Big Six, eine Automobilbaureihe der kanadischen Firma Nash den Studebaker Big Six, auch Modell EG genannt einen PKW der Studebaker Corporation den Pontiac Big… …   Deutsch Wikipedia

  • Nash Big Six — Der Nash Big Six war eine Baureihe von Sechszylinder PKWs der Nash Motors Company in Kenosha. Sie ersetzte den 960 und wurde von 1932 bis 1934 gefertigt. Der am 1. März 1932 eingeführte Big Six, Modell 1060, hatte ein Fahrgestell mit 2.946 mm… …   Deutsch Wikipedia

  • Hudson Metropolitan — Nash Metropolitan Coupé Nash Metropolitan Coupé …   Deutsch Wikipedia

  • Hudson Six — Der Hudson Pacemaker war ein PKW der Hudson Motor Car Co., der im Modelljahr 1933 hergestellt wurde und wie der Greater Eight des Vorjahres zu den Serien T und L gehörte. Der Name Pacemaker (dt.: Schrittmacher) wurde von den Vorjahresmodellen der …   Deutsch Wikipedia

  • Hudson Terraplane — Terraplane De Luxe Series 61 Limousine (1936) Terraplane Super Limousine (1937) …   Deutsch Wikipedia

  • Hudson Rambler — Nash Rambler Kombi (1952) Nash Rambler Kombi (1952), Heckansicht …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»