Intel Pentium Dual-Core (Mobil)


Intel Pentium Dual-Core (Mobil)
<<   Intel Pentium Dual-Core     
Pentium logo neu.jpg
Intel Pentium Dual-Core Emblem
Produktion: seit 2007
Produzent: Intel
Prozessortakt: 1,46 GHz bis 2,30 GHz
L2-Cachegröße: 1 MiB bis 3 MiB
Fertigung: 65 nm bis 32 nm
Befehlssatz: x86 teilweise mit Intel 64 (AMD64)
Mikroarchitektur: Intel-P6-Mikroarchitektur / Intel-Core-Mikroarchitektur/Westmere / Sandy Bridge
Sockel:
Namen der Prozessorkerne:
  • Yonah-1024
  • Merom-1024
  • Penryn-1024
  • Arrandale
Altes Intel-Pentium-Dual-Core-Emblem

Als Pentium Dual-Core bezeichnet Intel eine Familie von Doppelkernprozessoren (Dual-Core) für Laptops und Notebooks, die als preisgünstige Prozessoren platziert sind und verhältnismäßig wenig L2-Cache besitzen und in weitere Features beschnitten sind. Zudem ist der Prozessortakt im Vergleich zu anderen Prozessoren mit der gleichen Mikroarchitektur recht Moderat gewählt.

Inhaltsverzeichnis

Technisches

Die auf dem Yonah-Kern basierenden Prozessoren sind Ableger der Intel-P6-Mikroarchitektur, die allerdings im Vergleich zu älteren Prozessoren dieser Mikroarchitektur deutlich modifiziert wurden. Auf dem Yonah-Kern basierende Prozessoren verfügen damit nicht über Intel 64.

Neuere Versionen, die auf dem Merom-Kern basieren, sind hingegen Prozessoren auf Basis der Intel-Core-Mikroarchitektur (welche auf Grundlage der P6-Architektur entwickelt wurde) und unterstützen Intel 64.

Mit der im Jahr 2010 eingeführten Pentium-Versionen auf Westmere-Basis verzichtet Intel im Namen auf den Zusatz "Dual-Core".

Im Juni 2011 führte Intel Pentium-Versionen auf Sandy Bridge-Basis ein. Von den Core-i-Prozessoren der gleichen Architektur unterscheiden sie sich durch beschnittene Features, Caches und Taktrate.

Modelldaten Sockel M

Yonah-1024

Doppelkernprozessor (Dual-Core)

  • Mikroarchitektur: Intel-P6-Mikroarchitektur
  • L1-Cache: je Kern 32 + 32 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: 1024 KB mit Prozessortakt
  • MMX, SSE, SSE2, SSE3, EIST, XD-Bit
  • Sockel M, AGTL+ mit 133 MHz FSB (quadpumped: FSB533)
  • Betriebsspannung (VCore): 1,1625–1,4 V
  • Verlustleistung (TDP): 31 W
  • Erscheinungsdatum: Januar 2007
  • Fertigungstechnik: 65 nm
  • Die-Größe: 91 mm² bei 151,6 Millionen Transistoren
  • Taktraten: 1,6–1,86 GHz
  • Modellnummern:
    • T2060: 1,60 GHz
    • T2080: 1,73 GHz
    • T2130: 1,86 GHz

Modelldaten Sockel P

Merom-1024

Doppelkernprozessor (Dual-Core)

Penryn-1024

Doppelkernprozessor (Dual-Core)

Modelldaten Sockel BGA1288 und PGA988

Arrandale

Zweikernprozessor (Dual-Core)

  • Mikroarchitektur: Westmere
  • L1-Cache: je Kern 32 + 32 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: je Kern 256 KB mit Prozessortakt
  • L3-Cache: 3072 KB
  • MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.2, Intel 64, EIST, XD-Bit, IVT
  • über QPI angebundener Dual Channel DDR3-Speichercontroller, PCIe 2.0-Controller und GPU
  • Sockel PGA988, Direct Media Interface (DMI) und Flexible Display Interface (FDI)
  • Sockel BGA1288, Direct Media Interface (DMI) und Flexible Display Interface (FDI)
  • Betriebsspannung (VCore): k. A.
  • Verlustleistung (TDP): 18–35 W
  • Erscheinungsdatum: Mai 2010
  • Fertigungstechnik: 32 nm (45 nm beim GPU-Kern mit Speichercontroller und PCIe-Controller)
  • Die-Größe: 81 mm² bei 383 Millionen Transistoren für die CPU, sowie zusätzlich 114 mm² bei 177 Millionen Transistoren für den Uncore-Bereich
  • Taktraten: 1,2–2,27 GHz
  • Modelle: Intel Pentium U5400 bis P6300

Modelldaten Sockel BGA1023 und PGA988B

Sandy Bridge Duo

Zweikernprozessor (Dual-Core)

  • Mikroarchitektur: Sandy Bridge
  • L1-Cache: je Kern 32 + 32 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: je Kern 256 KB mit Prozessortakt
  • L3-Cache: 2048 KB mit Prozessortakt
  • MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.2, Intel 64, EIST, XD-Bit, IVT
  • integrierter Dual-Channel-DDR3-Speichercontroller und PCIe-2.0-Controller mit 16 Lanes
  • integrierte GPU
  • Sockel PGA988B (G2) und Sockel BGA1023, DMI mit 5 GT/s (Vollduplex, max. 20 Gb/s pro Richtung) und FDI
  • Verlustleistung (TDP): 17–35 W
  • Erscheinungsdatum: Juni 2011
  • Fertigungstechnik: 32 nm
  • Taktraten: 1,2–2,1 GHz
  • Modelle: Intel Pentium B940 bis B957

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Intel Pentium Dual-Core — ist der Markenname folgender Prozessoren: Intel Pentium Dual Core (Desktop), für den Einsatz in stationären PCs Intel Pentium Dual Core (Mobil), für den Einsatz in mobilen/portablen PCs Diese Seite ist eine Begriffsk …   Deutsch Wikipedia

  • Intel Pentium Dual-Core (Desktop) — Intel Pentium Dual Core Intel Pentium Dual Core Emblem Produktion: seit 2007 Produzent: Intel …   Deutsch Wikipedia

  • Pentium Dual-Core — Intel Pentium Dual Core ist der Markenname folgender Prozessoren: Intel Pentium Dual Core (Desktop), für den Einsatz in stationären PCs Intel Pentium Dual Core (Mobil), für den Einsatz in beweglichen PCs …   Deutsch Wikipedia

  • Pentium Dual Core — Intel Pentium Dual Core ist der Markenname folgender Prozessoren: Intel Pentium Dual Core (Desktop), für den Einsatz in stationären PCs Intel Pentium Dual Core (Mobil), für den Einsatz in beweglichen PCs …   Deutsch Wikipedia

  • Intel Celeron Dual-Core — <<   Intel Celeron Dual Core      Intel Celeron Dual Core Emblem Produktion: seit 2008 …   Deutsch Wikipedia

  • Intel Pentium I — Pentium 66 (P5) Der Pentium ist ein 1993 von Intel vorgestellter Prozessor (CPU). Er war der Nachfolger der erfolgreichen i486 CPU Baureihe aus demselben Hause. Als der Pentium angekündigt wurde, rechnete die Fachwelt mit der Fortsetzung des bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Intel Pentium MMX — Pentium 66 (P5) Der Pentium ist ein 1993 von Intel vorgestellter Prozessor (CPU). Er war der Nachfolger der erfolgreichen i486 CPU Baureihe aus demselben Hause. Als der Pentium angekündigt wurde, rechnete die Fachwelt mit der Fortsetzung des bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Intel Pentium 3 — Intel Pentium III Pentium III in Slot 1 Bauform Produktion: 1999 bis 2002 Produzent: Intel Prozessortakt …   Deutsch Wikipedia

  • Intel Pentium 2 — Intel Pentium II Produktion: 1997 bis ? Produzent: Intel Prozessortakt: 233 MHz bis 450 MHz FSB Takt: 66 MHz bis 100 MHz L2 Cachegröße: 256 KB bis 512 KB …   Deutsch Wikipedia

  • Intel Pentium III — <<   Intel Pentium III   >> Logo des Intel Pentium III Produktion: 1999 bis 2002 …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.