Cadix

Cadix

Cadix, Cadiz, blühende Seestadt in Spanien, liegt auf der westlichen Spitze der Insel Leon. Das Klima ist herrlich, die Glut der Sonne wird von den Seewinden gekühlt, der Himmel meistens wolkenlos und blau. Von einem Thurme gesehen sieht Cadix wie ein Garten aus; denn auf den platten Dächern pflanzt man Reben-, Jasmin- und Geisblattlauben. Geht man durch die schnurgeraden gutgepflasterten Straßen, so sieht man zu beiden Seiten die Häuser mit Balkons, oft in der ganzen Breite derselben, versehen. Hier bringen die Frauen während 9 Monate des Jahres den größten Theil des Tages zu; arbeitend, Guitarre spielend oder neugierig auf die Straßen lauschend. Alle diese Balkons sind von Schlingpflanzen, Reben, Geisblatt, Jasmin, welche man in Erdkästen zieht, umgeben und bilden durchsichtige Lauben. Dazwischen prangen Rosenbäume, die Blumen der südlichen Zone, Orangen-, Zitronen- und Feigenbäume. Durch die grünen Zweige zeigt sich oft eine schneeweiße Hand, blickt ein feuriges Augenpaar, eine blendende, sanft geröthete Wange hervor. Alle diese schwebenden Gärten durchwehen die Straßen mit Frische und Duft. – Auf den Wällen gibts prächtige Spaziergänge mit der Aussicht nach dem majestätischen Meere. Rings um die Stadt in schattigen Gärten findet man unzählige Eisbuden und Kaffeehäuser, wo Abends Musik ertönt, Raketen steigen, bunte Lampen die Bosketts erhellen. Die Stadt ist reich, der Handel groß, alle Seehandel treibende europäische Nationen haben hier ihre Konsuln, Agenten und Comptoirs. Die Bevölkerung beträgt 70,000 Menschen; man sieht hier Fremde aller Nationen in den buntesten Trachten. Es gibt wenig ausgezeichnete Gebäude; merkwürdig sind einige Kirchen, die Börse, das Opernhaus. – Hier ist eine Seeschule, Zeichnenschule (für 300 Eleven, botanischer Garten, Sternwarte etc. – Cadix ist eine der reichsten, herrlichsten Städte Spaniens, und seine Lage von der Art, daß sein Wohlstand nie gänzlich sinken kann.

–n.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cádix — Cadix Pour les articles homonymes, voir Cadix (homonymie). Cadix …   Wikipédia en Français

  • CADIX — Située dans la région autonome d’Andalousie, capitale de la province qui porte son nom, Cadix (153 550 hab. en 1991) est bâtie sur un rocher relié au continent par une chaussée étroite et au bord d’une baie ouvrant sur l’océan Atlantique. Cité… …   Encyclopédie Universelle

  • Cadix — Saltar a navegación, búsqueda Cadix País …   Wikipedia Español

  • Cadix — war eine französische Automarke. Unternehmensgeschichte Das Unternehmen Automobiles Jean Jannel aus Cadix Martinvelle begann 1920 mit der Produktion von Automobilen, die als Cadix vermarktet wurden. 1923 wurde die Produktion eingestellt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Cadix — was the codename of a World War II clandestine Allied intelligence center that operated at Uzès, on the Mediterranean coast in southern, Vichy France, for over two years, from September 1940 to November 9, 1942.The Cadix center s codename… …   Wikipedia

  • Cadix — (Cadiz, spr. Kadis), 1) Provinz in Spanien, der südlichste Theil des Landes u. der ehemaligen Provinz Andalusien, der mit der gegenüberliegenden Spitze von Afrika die Straße von Gibraltar bildet; grenzt im N. an die Provinz Huelva u. Sevilla, im… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cadix — Pour les articles homonymes, voir Cadix (homonymie). Cadix Cadix : le centre historique et la Cathédrale vus depuis la plage …   Wikipédia en Français

  • Cadix CF — Cádiz CF Généralités Nom complet Cádiz Club de Fútbol …   Wikipédia en Français

  • Cadix (Homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Cadiz désigne:  Espagne Cadix (Cadiz en espagnol), capitale de la province de Cadix …   Wikipédia en Français

  • Cadix, Tarn — Cadix is a village and commune of the Tarn department of southern France.ee also* Communes of the Tarn department …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”