Peter Van Petegem


Peter Van Petegem
Peter Van Petegem, 2009

Peter Van Petegem (* 18. Januar 1970 in Opbrakel) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer. Er gehört zu den erfolgreichsten Klassikerjägern seiner Generation.

Karriere

Peter Van Petegem, oft zu PVP abgekürzt, begann seine Karriere 1996 bei dem holländischen Team „TVM“. 1997 und 1998 konnte er den flämischen Halbklassiker Omloop Het Volk für sich entscheiden. 1998 wurde er außerdem Zweiter bei der Straßenrad-WM in Valkenburg (Niederlande). Seinen endgültigen Durchbruch feierte van Petegem jedoch erst 1999 mit dem Gewinn der prestigeträchtigen Flandern-Rundfahrt.

Nach weiteren Siegen bei kleineren flämischen Rennen, so dem E3-Preis 1999, Brüssel-Kuurne-Brüssel 2001 sowie zum dritten Mal beim Omloop Het Volk 2002, feierte Van Petegem im Jahr 2003 seinen großen Erfolg: Als erster Fahrer seit Roger De Vlaeminck 1977 gewann er nacheinander die beiden Kopfsteinpflaster-Klassiker Flandern-Rundfahrt und Paris-Roubaix. Im Herbst 2003 konnte er in Kanada außerdem die Bronzemedaille der Straßenrad-WM erobern.

Von 2002 bis 2006 war Van Petegem im Team Lotto (später auch Davitamon-Lotto) unter Vertrag. Seit 2007 fährt er für das Quick-Step Team.

Am 24. August 2007 gab Van Petegem seinen Rücktritt zum Jahresende bekannt. Im Februar 2011 wurde er vom Team Garmin-Cervélo als Berater für die Frühjahrsklassiker engagiert.[1]

Einzelnachweise

  1. Garmin verpflichtet van Petegem als Berater auf radsport-news.com

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peter van Petegem — (* 18. Januar 1970 in Opbrakel) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer. Er gehört zu den erfolgreichsten Klassikerjägern seiner Generation. Karriere Peter van Petegem, oft zu PVP abgekürzt, begann seine Karriere 1996 bei dem holländischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter van Petegem — Peter Van Petegem …   Wikipédia en Français

  • Peter Van Petegem — au départ du …   Wikipédia en Français

  • Peter Van Petegem — Saltar a navegación, búsqueda Peter Van Petegem Peter Van Petegem (Opbrakel, 18 de enero de 1970, ciclista belga en la especialidad de ciclismo en ruta. Van Petegem corrio como equipos destacados en Quick Step Innergetic, equipo con sede en la… …   Wikipedia Español

  • Peter van Petegem — Peter Van Petegem. Peter Van Petegem (Opbrakel, 18 de enero de 1970), ciclista belga en la especialidad de ciclismo en ruta. Van Petegem corrio como equipos destacados en Quick Step Innergetic, equipo con sede en la localidad belga de Horebeke, y …   Wikipedia Español

  • Peter Van Petegem — Infobox Cyclist ridername = Peter Van Petegem fullname = Peter Van Petegem nickname = De Peet, De zwarte van Brakel dateofbirth = birth date and age|1970|1|18 country = BEL height = height|m=1.76 weight = convert|70|kg|lb st|abbr=on|lk=on… …   Wikipedia

  • Petegem — bezeichnet: Wortegem Petegem, Gemeinde in der Provinz Ostflandern in Belgien Petegem aan de Schelde, Ortsteil der belgischen Gemeinde Wortegem Petegem Petegem aan de Leie, Teilgemeinde der belgischen Stadt Deinze Van Petegem ist der Name… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Post (Radrennfahrer) — Peter Post (* 12. November 1933 in Amsterdam; † 14. Januar 2011 ebenda[1]) war einer der erfolgreichsten niederländischen Profi Radrennfahrer und später Sportlicher Leiter verschiedener Radsportteams. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere als aktiver… …   Deutsch Wikipedia

  • Van Steenbergen — Rik van Steenbergen Rik van Steenbergen (* 9. September 1924 in Arendonk, Belgien; † 15. Mai 2003 in Antwerpen) war ein belgischer Radrennfahrer und einer der erfolgreichsten Klassikerjäger aller Zeiten. Der wegen der Namensgleichheit mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Petegem — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Wortegem Petegem, commune néerlandophone de Belgique située en Région flamande, dans la province de Flandre Orientale Petegem aan de Schelde, section de… …   Wikipédia en Français