Cyrille Van Hauwaert


Cyrille Van Hauwaert
Cyrille Van Hauwaert 1908

Cyrille Van Hauwaert (* 16. September 1883 in Moorslede ; † 15. Februar 1974 in Zellik (heute zu Asse)) war ein belgischer Radrennfahrer.

Cyrille Van Hauwaert, genannt „Leeuw van Vlaanderen“ („Löwe von Flandern“), gehörte zu den frühen Siegern von Straßen-Klassikern und war das erste belgische Radsport-Idol. 1907 und 1909 gewann er Bordeaux-Paris, 1908 Paris-Roubaix sowie Mailand-San Remo, jeweils als erster Belgier. 1909 gewann er die erste Etappe der Tour de France, trug für einen Tag – ebenfalls als erster Belgier – das „Gelbe Trikot“ und wurde Fünfter in der Gesamtwertung; im selben Jahr wurde er belgischer Straßenmeister. 1910 wurde er Vierter in der Gesamtwertung der Tour de France. Er startete bei sechs Sechstagerennen; zweimal, 1914 (mit John Stol) und 1915 (mit Joseph Van Bever), gewann er das Sechstagerennen von Brüssel.

Van Hauwaerts Renn-Erfolge sorgten für einen Radsport-Boom in Belgien. 1911 verfasste Cyrille Van Hauwaert seine Autobiografie Mijne Loopbaan, die im selben Jahr unter dem Titel Ma carrière auch auf Französisch erschien. Während des Ersten Weltkriegs beendete er seine aktive Karriere, gründete nach dem Krieg die Fahrradfabrik „Cycles Van Hauwaert“ in Ronse und hatte Funktionen im belgischen Radsportverband inne.[1] Zwischen 1922 und 1961 unterhielt Van Hauwaerts Firma, mit Unterbrechungen, ein eigenes Team.[2]

In seiner Heimatstadt Moorslede ist eine Straße nach Cyrille Van Hauwaert benannt. 1983, anlässlich seines 100. Geburtstages, wurde dort auch ein Denkmal für ihn gegenüber der städtischen Sporthalle enthüllt. 1999 erschien das Buch Cyrille Van Hauwaert. Pionier van de Belgische wielersport, herausgegeben vom „Nationaal Wielermuseum“ in Roeselare.[3]

Einzelnachweise

  1. Roger de Martelaere: De Mannen van de Nacht, Eeklo 2000, S. 255.
  2. Radsportseiten.net
  3. Wielersportboeken.be

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cyrille Van Hauwaert — (1908) …   Wikipédia en Français

  • Cyrille van Hauwaert — (1908) Cyrille van Hauwaert (16 décembre 1883 à Moorslede 15 février 1974 à Zellik) est un cycliste belge. Il a notamment remport …   Wikipédia en Français

  • Cyrille van Hauwaert — Personal information Full name Cyrille van Hauwaert Born 16 December 1883(1883 12 16) Moorslede, Belgium …   Wikipedia

  • Cyrille — can be a given name, a surname, or part of the name of a place. It may refer to: Contents 1 Cyrille as a given name 2 Cyrille as a surname 3 Cyrille as a place name 4 …   Wikipedia

  • Cyrille — ist ein sowohl weiblicher wie (überwiegend) männlicher Vorname[1][2] ursprünglich griechischer Herkunft (Kyrillos) mit der Bedeutung „der Herrliche“, der vor allem im französischen Sprachraum auftritt. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Namensträger 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Van Steenbergen — Rik van Steenbergen Rik van Steenbergen (* 9. September 1924 in Arendonk, Belgien; † 15. Mai 2003 in Antwerpen) war ein belgischer Radrennfahrer und einer der erfolgreichsten Klassikerjäger aller Zeiten. Der wegen der Namensgleichheit mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Rik van Looy — (* 20. Dezember 1933 in Grobbendonk, Belgien) war ein belgischer Radrennfahrer und einer der erfolgreichsten Klassikerjäger. Van Looy – auch „Rik II“ genannt nach dem älteren belgischen Radprofi Rik van Steenbergen – konnte in seiner Karriere von …   Deutsch Wikipedia

  • Rik van Steenbergen — (* 9. September 1924 in Arendonk, Belgien; † 15. Mai 2003 in Antwerpen) war ein belgischer Radrennfahrer und einer der erfolgreichsten Klassikerjäger aller Zeiten. Der wegen der Namensgleichheit mit dem jüngeren belgisc …   Deutsch Wikipedia

  • Peter van Petegem — (* 18. Januar 1970 in Opbrakel) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer. Er gehört zu den erfolgreichsten Klassikerjägern seiner Generation. Karriere Peter van Petegem, oft zu PVP abgekürzt, begann seine Karriere 1996 bei dem holländischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alain Van Den Bossche — (* 17. November 1965 in Geraardsbergen) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer. Alain Van Den Bossche war Profi Rennfahrer von 1990 bis 1995. Sein größter Erfolg in dieser Zeit war der Sieg bei den Belgischen Meisterschaften im Straßenrennen …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.