Navarra

Navarra. 1) spanische Provinz mit dem Titel eines Königreichs, dicht an den Pyrenäen, völliges Hochland, daher mehr zur Viehzucht als zum Ackerbau geeignet, fruchtbar in den Ebenen am Ebro, bewohnt von 300,000 Menschen auf 120 Quadrat M. In den Berggegenden ist das Klima rauh, und nur in einigen Thälern gedeiht der Oelbaum und die Orange. Die Einwohner, Basken (s. d.), sind abgehärtet, tapfer, voll Nationalgefühl. Hauptstadt: Pampeluna mit 14,000 Ew., ist der Sitz des Vicekönigs und eines Bischofs. 2) Navarra und Bearn, franz. Provinz, durch Eroberung von dem span. Navarra getrennte Pyrenäenlandschaft, im Süden Hochgebirge (Mont du Midi) im Norden Ebene, fruchtbar, nur zum Theil sandig und von Haiden durchzogen. Der romantische Adour, so oft wiederklingend aus den Liedern der Troubadours, nimmt mehrere kleine Flüsse auf; die Bidassoa bildet die Grenzscheide gegen Spanien. Man treibt viel Viehzucht und Weinbau und hat Ueberfluß an Obst, Mais, Eisen, Kupfer, Blei, Steinkohlen, Marmor etc. In den großen Fichtenwaldungen, nach den Pyrenäen zu, hausen noch Bären. Die bedeutendsten Städte sind Pau mit 12,000 Ew., einem Parke, Schlosse, Akademie, Bibliothek, Fabriken etc., und Bayonne (s. d.).


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NAVARRA — regnurn Hispaniae inter Galliam ad Boream, Aragoniam ad Ortum et Meridiem, et Castellam ad Occasum. Pyrenaeis montibus dividitur, in Inferiorem, Hispanis Merindada de ultra Pvertos; sub Rege Francorum, uti legitimô Rege: et in Superiorem, quae… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Navarra — Navarra, gammelt spansk/fransk kongedømme. Se artiklen: Navarra …   Danske encyklopædi

  • Navarra — Navarra, Provinz im nördl. Spanien, am Südfuße der westl. Pyrenäen, 10.506 qkm, (1900) 307.669 E.; Bewohner Navarrēsen, Nachkommen der alten Basken und Westgoten; Sprache kastilisch; Hauptstadt Pamplona. – Das ehemal. Königr. N. entstand aus der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Navarra — (Ober N.), ehemaliges span. Königreich, jetzt Provinz, zwischen Frankreich, Aragon, Altcastilien, Alava und Guipuzcoa, von Zweigen der Pyrenäen erfüllt, vom Ebro durchflossen, waldreich, in den Thälern fruchtbar, mit Acker u. Weinbau, Bergbau auf …   Herders Conversations-Lexikon

  • navarra — s. f. [Tauromaquia] Sorte de capa passada pelo focinho do touro …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Navarra — Para otros usos de este término, véase Navarra (desambiguación). Comunidad Foral de Navarra Nafarroako Foru Komunitatea Comunidad foral1 de España …   Wikipedia Español

  • Navarra — Comunidad Foral de Navarra Navarra/ Nafarroa Flagge Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Navarra — I English Navarre Ancient kingdom, northern Spain, bordered by France, Aragon, Castile, and the Basque Country. It encompassed the modern autonomous community of Navarra and part of the modern French department of Pyrénées Atlantiques. It was… …   Universalium

  • Navarra — La Comunidad Foral de Navarra (Nafarroako Foru Erkidegoa en euskera) es una comunidad autónoma de España, situada al Norte. Linda por el norte con Francia, por el este con Aragón, por el sur con La Rioja y por el oeste con el País Vasco. De una… …   Enciclopedia Universal

  • Navarra — Navạrra   [spanisch na βarra ], amtliche Comunidạd Forạl de Navarra, Region in Spanien, 10 421 km2, 530 800 Einwohner; Hauptstadt ist Pamplona. Navarra erstreckt sich vom Kamm der tief zertalten, bewaldeten westlichen Pyrenäen (Schafhaltung in …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”