BMW R 100 GS
BMW
BMW R100GS.jpg
BMW R 100 GS
Hersteller: BMW
Produktionszeitraum: 1987–1995
Klasse: Reiseenduro
Motor: Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor, luftgekühlt
Bohrung (mm): 94 mm
Hub (mm): 70,6 mm
Verdichtung: 8,5:1
Hubraum (cm³): 980
Leistung (kW/PS): 44 kW (60 PS) bei 6500 min-1
Drehmoment (Nm): 76 Nm bei 3750 min-1
Höchstgeschwindigkeit (km/h):
Kraftstoff: Normalbenzin
Kraftstoffverbrauch: 4,9 l/100 km (bei konstant 90 km/h)
Getriebe: 5 Vorwärtsgänge
Antrieb: Kardanantrieb
Fahrwerk/Rahmen: Teleskopgabel, Paralever-Hinterradaufhängung
Bremsen: Einscheibenbremse vorne Ø 285 mm, Trommelbremse hinten Ø 200 mm
Radstand (mm): 1514
Bereifung vorne: 90/90 21 T
Bereifung hinten: 130/80 17 T
Maße (L × B × H mm): 2290 × 1000 × 1165 mm
Leergewicht (kg): 210 kg
Tankvolumen (Liter): 26 später 24 Liter
Vorgängermodell: BMW R 80 G/S
Nachfolgemodell: BMW R 1100 GS
Ähnliche Modelle: Cagiva Elefant 900
Honda XRV 750 Africa Twin
Yamaha XTZ 750
Besonderheiten: Paralever; Kreuzspeichenfelgen, daher Schlauchlosreifen optional

Die BMW R 100 GS ist ein geländegängiges Motorrad von BMW. Die Enduro wird angetrieben von einem Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor mit 980 cm³ Hubraum, welcher auf der Basis der BMW R 80 bzw. BMW R 100 als Serien-Enduro in der Zeit von 1987 bis 1995 gebaut wurde. Produziert wurden 34.007 Exemplare der R 100 GS im BMW-Werk Berlin.[1] Bereits 1988 avancierte die 1000er-Enduro zum meistverkauften Motorrad in Deutschland. Die BMW R 100 GS war die erste BMW mit der Paralever-Hinterradaufhängung, die auf Lastwechsel weit weniger reagierte, als die Aufhängung der vorhergehenden Modelle.

Die Produktion der normalen Serienmodelle R 80 GS und R 100 GS wurde im August 1994 eingestellt. Seit einer umfangreichen Modellpflegemaßnahme im September 1990 wurde die GS nicht mehr weiterentwickelt. Der auf eine Konstruktion von 1969 zurückgehende Stößelstangen-Boxermotor konnte mit modernen HC- und OHC-Motoren nicht mehr mithalten. Immer strengere Abgas- und Lärmschutzbestimmungen sorgten zudem dafür, dass Charaktermotorräder wie dieses keine Zukunft mehr hatten.

Sondermodell

Als Sondermodell gab es unter anderem ab 1989 das Modell "Paris Dakar" (PD) in verschiedenen Variationen. Diese Version unterschied sich bei Einführung von der damaligen Standardversion durch einen 35-Liter-Tank, eine rahmenfeste Verkleidung, einen Rechteckscheinwerfer, eine neue Instrumentenkonsole, einen vergrößerten Motorschutz, eine vordere Kotflügelverbreiterung und eine Einzelsitzbank. Mit dem Modelljahr 1991 (produziert ab 1990) bekam auch das Standardmodell eine ähnliche rahmenfeste Verkleidung mit Rechteckscheinwerfer in Verbindung mit weiteren Veränderungen.

Die R100 GS Paris-Dakar Classic im Nostalgie-Look war bis Ende 1995 erhältlich, dann sollte definitiv Schluss sein.

Allein in Deutschland wurden inklusive der Paris-Dakar-Variante 17.395 Stück der R 100 GS verkauft.

BMW R 100 GS
BMW R 100 GS

Weblinks

Einzelnachweise

  1. BMW-Archiv: BMW R 100 GS

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BMW R 100 GS — BMW R100 BMW R100 Constructeur : BMW Dates de production 1987 1996 Production totale 34 007 …   Wikipédia en Français

  • BMW R 65 GS — BMW R 80 GS (Bj. 1989) BMW R 100 GS PD …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 850 GS — BMW R 80 GS (Bj. 1989) BMW R 100 GS PD …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 80 GS — BMW BMW R 80 GS (Bj. 1989) jedoch Tank des Modells ab 90 R 80 GS Hersteller: BMW Verkaufsbezeichnung: R 80 GS Produktionszeitraum …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 1100 GS — BMW BMW R 1100 GS (R 259) Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1994–1999 Klasse: Reiseenduro …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 1200 GS — BMW BMW R 1200 GS R 1200 GS Hersteller: BMW Verkaufsbezeichnung: R 1200 GS Produktionszeitraum: 2004–heute …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 1150 GS — BMW BMW R 1150 GS ( R 21 ) Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 1999–2003 Letzte Fahrgestellnummer=...ZL61854 (11.2003) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BMW R 1150 GS — Infobox Motorcycle name = BMW R 1150 GS BMW R 1150 GS Adventure aka = manufacturer = BMW Motorrad parent company = BMW production = 1999 ndash;2005 predecessor = R 1100 GS successor = R 1200 GS class = Dual sport engine = 1130 cc, 2 cylinder… …   Wikipedia

  • BMW R 1200 GS — BMW R1200 BMW R 1200 Constructeur : BMW Dates de production 1998 …   Wikipédia en Français

  • BMW R 1200 GS Adventure — BMW BMW R 1200 GS R 1200 GS Hersteller: BMW Produktionszeitraum: 2004–heute Klasse: Reiseenduro …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”