Vassiliki-Stil
Drei Schnabelkannen aus Phournou Koryphi im Vasiliki-Stil, Archäologisches Museum von Agios Nikolaos.

Als Vassiliki-Stil (auch: Wasiliki-Stil) bezeichnet man einen minoischen Keramikstil der mittleren Vorpalastzeit (um 2800 v. Chr. bis 2300 v. Chr.) auf Kreta. Die Keramik wird auch als geflammte Ware bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Name

Der Namensgeber ist der Fundort von Kannen mit flachem Boden, Teekannen, Teller und Becher[1] in diesem Stil an der Ausgrabungsstätte des zu Pachia Ammos gehörenden Ortes Vasiliki auf einem Hügel im Isthmus von Ierapetra auf Kreta.

Keramik im Vasiliki-Stil, Archäologisches Museum in Iraklio.

Charakteristik

Kennzeichen des Vassiliki-Stils ist eine unterschiedlich gefärbte, geflammte Oberfläche, die durch ein ungleichmäßiges Brennen erzielt wurde.

Vorkommen

Die Produktion der Keramik war auf den östlichen Teil Kretas beschränkt. Bereits 1900 fand der britische Archäologe David George Hogarth in einer Höhle in der Schlucht der Toten als Grabbeigabe einen einzelnen handgeformten Becher mit Griff im Vasiliki-Stil.[2] Bei den Ausgrabungen 1904 in Vasiliki durch Richard Berry Seager kamen an drei Grabungstagen ungefähr 180 Gefäße des neuen Stils ans Tageslicht.[3]

Weblinks

 Commons: Vassiliki-Stil – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Archäologische Daten über die Ausgrabungsstätte Vasiliki
  2. David George Hogarth: Excavations at Zakro, Crete in The annual of the British school at Athens, Volume 7, 1900/1901, S. 143 (online).
  3. Richard Berry Seager: Excavations at Vasiliki, 1904, in Transactions of the Department of archæology, Free museum of science and art, University of Pennsylvania, 1904, Volume I, Part III, S. 207-208 (online)



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rotfiguriger Stil — Prozession von Männern, Schale des Triptolemos Malers um 480 v. Chr. Die Hochzeit der …   Deutsch Wikipedia

  • Agios Onouphrios-Stil — Als Agios Onouphrios Stil bezeichnet man einen Keramikstil der frühen Vorpalastzeit (ca. 3500 2800 v. Chr.) der kretisch minoischen Kultur. Die Gefäße dieses Stils sind dunkel auf hellem Untergrund mit einfachen linearen Motiven bemalt. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Barbotine-Stil — Als Barbotine Stil bezeichnet man einen Keramikstil aus der späten Vorpalastzeit und der beginnenden Frühpalastzeit, der etwa um 2100 v. Chr. bis 1800 v. Chr. datiert wird. Kennzeichen des Barbotine Stils sind eine reliefierte Oberfläche der… …   Deutsch Wikipedia

  • Meeres-Stil — Als Meeresstil bezeichnet man in der minoischen Kunst einen Keramikstil der Neupalastzeit (um 1650 v. Chr. bis 1450 v. Chr.). Merkmale des Meeresstils sind Motive aus der Meereswelt, vor allem Argonauten bzw. Papierboote, Oktopusse, Korallen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Protogeometrischer Stil — Protogeometrische Keramik bezeichnet die bemalte Keramik des griechischen Raums aus der Zeit zwischen ca. 1050 v. Chr. und ca. 900 v. Chr. Nach der dieser Keramik wird in der klassischen Archäologie der Zeitabschnitt ihres Vorkommens oft… …   Deutsch Wikipedia

  • Kamares-Stil — Ornament im Kamares Stil an einem Gefäß Als Kamares Stil bezeichnet man einen Keramikstil aus der Frühpalastzeit Kretas (um 1900 v. Chr. bis 1650 v. Chr.). Kennzeichen des Kamares Stil sind lineare Motive, die auf matten schwarzen Grund mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Orientalisierender Stil — protokorinthische Olpe mit Tieren und Sphingen 640 630 v. Chr. musée du Louvre Als orientalisiserenden Stil bezeichnet man einen Keramikstil des 7. Jahrhunderts v. Chr. der griechischen Vasenmalerei. Kennzeichen dieses Stils Schwarzfiguriger… …   Deutsch Wikipedia

  • Flora-Stil — Amphora im Flora Stil Als Flora Stil bezeichnet man in der Archäologie einen Keramikstil aus der kretisch minoischen Neupalastzeit, der auf die Zeit um 1650 v. Chr. bis 1450 v. Chr. datiert wird. Merkmale des Flora Stils sind Motive aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Pyrgos-Stil — Keramik im Agios Onouphrios und Pyrgos Stil, Archäologisches Museum in Iraklio. Als Pyrgos Stil bezeichnet man einen Keramikstil der frühen Vorpalastzeit (um 3500 v. Chr. bis 2800 v. Chr.). Merkmale dieses Stils sind die graue oder schwarze… …   Deutsch Wikipedia

  • Agios-Onouphrios-Stil — Keramik im Agios Onouphrios und Pyrgos Stil, Archäologisches Museum in Iraklio. Als Agios Onouphrios Stil bezeichnet man einen Keramikstil der frühen Vorpalastzeit (ca. 3500–2800 v. Chr.) der kretisch minoischen Kultur. Die Gefäße dieses Stils… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”