Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2002

Die 21. Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft fand vom 27. Februar bis 3. März 2002 in und um Tarvisio in der italienischen Provinz Udine (Region Friaul-Julisch Venetien) statt. Weitere Austragungsorte waren Sella Nevea und Ravascletto. Ursprünglich hätten die Rennen in Narvik (Norwegen) stattfinden sollen.

Inhaltsverzeichnis

Männer

Abfahrt

Platz Land Sportler Zeit
1 USA Adam Cole 1:26,85 min
2 AUT Mario Scheiber 1:27,23 min
3 NOR Aksel Lund Svindal 1:27,26 min
4 USA Jeremy Transue 1:27,33 min
5 AUT Thomas Trojer 1:27,53 min
6 NOR Petter Søhøl Røring 1:27,70 min

Datum: 27. Februar
Ort: Tarvisio

Super-G

Platz Land Sportler Zeit
1 ITA Peter Fill 1:25,02 min
2 NOR Aksel Lund Svindal 1:25,52 min
AUT Peter Struger 1:25,52 min
4 SUI Werner Elmer 1:25,60 min
5 SUI Daniel Albrecht 1:25,75 min
6 USA Adam Cole 1:25,90 min

Datum: 28. Februar
Ort: Tarvisio

Riesenslalom

Nicht ausgetragen.

Slalom

Platz Land Sportler Zeit
1 USA Steven Nyman 1:30,46 min
2 SUI Marc Berthod 1:30,73 min
3 NOR Aksel Lund Svindal 1:31,37 min
4 AUT Alexander Koll 1:31,66 min
5 SUI Daniel Albrecht 1:31,77 min
6 NOR Lars Elton Myhre 1:31,90 min

Datum: 2. März
Ort: Sella Nevea

Kombination

Platz Land Sportler Punkte
1 NOR Aksel Lund Svindal 11,77
2 USA Steven Nyman 19,60
3 AUT Alexander Koll 24,07
4 GER Peter Strodl 35,40
5 SUI Daniel Albrecht 36,84
6 AUT Peter Struger 38,87

Datum: 27. Februar/ 2. März
Ort: Tarvisio, Sella Nevea

Die Kombination besteht aus der Addition der Ergebnisse aus Abfahrt und Slalom.

Frauen

Abfahrt

Platz Land Sportlerin Zeit
1 USA Julia Mancuso 1:29,81 min
2 AUT Astrid Vierthaler 1:29,95 min
3 AUT Nicole Hosp 1:30,56 min
4 AUT Daniela Müller 1:31,09 min
5 CAN Kelly VanderBeek 1:31,20 min
6 GER Maria Riesch 1:31,36 min

Datum: 27. Februar
Ort: Tarvisio

Super-G

Platz Land Sportlerin Zeit
1 GER Maria Riesch 1:27,54 min
2 AUT Daniela Müller 1:28,55 min
3 CAN Kelly VanderBeek 1:28,64 min
4 GER Ellen Hild 1:28,83 min
5 USA Julia Mancuso 1:28,87 min
6 USA Lindsey Kildow 1:29,00 min

Datum: 28. Februar
Ort: Tarvisio

Riesenslalom

Platz Land Sportlerin Zeit
1 USA Julia Mancuso 1:52,15 min
2 USA Jessica Kelley 1:52,27 min
3 FRA Florence Roujas 1:52,32 min
4 ITA Alessia Pittin 1:52,93 min
5 ITA Giorgia Lorenz 1:52,94 min
6 SUI Tanya Bühler 1:53,02 min
ITA Claudia Morandini 1:53,02 min

Datum: 3. März
Ort: Ravascletto

Slalom

Platz Land Sportlerin Zeit
1 SLK Veronika Zuzulová 1:36,54 min
2 GER Maria Riesch 1:36,68 min
3 SUI Sandra Gini 1:36,89 min
4 AUT Nicole Hosp 1:36,94 min
5 AUT Michaela Kirchgasser 1:37,16 min
6 FRA Claire Dautherives 1:37,32 min

Datum: 1. März
Ort: Sella Nevea

Kombination

Platz Land Sportlerin Punkte
1 USA Julia Mancuso 5,20
2 SUI Tanya Bühler 49,40
3 AUT Daniela Müller 65,15
4 GBR Chemmy Alcott 71,84
5 SWE Jessica Lindell-Vikarby 83,97
6 CZE Šárka Záhrobská 93,31

Datum: 27. Februar/ 1. März
Ort: Tarvisio, Sella Nevea

Die Kombination besteht aus der Addition der Ergebnisse aus Abfahrt, Riesenslalom und Slalom.

Medaillenspiegel

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 5 2 - 7
2 NorwegenNorwegen Norwegen 1 1 2 4
3 DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1 - 2
4 ItalienItalien Italien 1 - - 1
SlowakeiSlowakei Slowakei 1 - - 1
6 OsterreichÖsterreich Österreich - 4 3 7
7 SchweizSchweiz Schweiz - 2 1 3
8 FrankreichFrankreich Frankreich - - 1 1
KanadaKanada Kanada - - 1 1


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2011 — Logo der Alpinen Ski Juniorenweltmeisterschaft 2011 Die 30. Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft fand vom 30. Januar bis 5. Februar 2011 in Crans Montana im Schweizer Kanton Wallis statt. Die Geschwindigkeitsdisziplinen Abfahrt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 2009 — Die 28. Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft fand von 28. Februar bis 8. März 2009 in Garmisch Partenkirchen statt. Abfahrt, Super G und Riesenslalom wurden auf der Kandahar Strecke in Garmisch durchgeführt, die Slalomläufe auf dem Gudiberg mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft — Die FIS Alpinen Ski Juniorenweltmeisterschaften sind ein Sportereignis, bei dem jedes Jahr in verschiedenen Rennen die Juniorenweltmeister in den alpinen Skidisziplinen Abfahrt, Super G, Riesenslalom, Slalom und Kombination ermittelt werden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1982 — Die 1. Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft fand vom 4. bis 7. März 1982 im französischen Auron statt. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Abfahrt 1.2 Riesenslalom 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1983 — Die 2. Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft fand vom 3. bis 5. März 1983 im italienischen Sestriere statt. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Abfahrt 1.2 Riesenslalom 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1984 — Die 3. Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft fand vom 20. bis 22. Februar 1984 in Sugarloaf im US Bundesstaat Maine statt. Inhaltsverzeichnis 1 Herren 1.1 Abfahrt 1.2 Riesenslalom …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1985 — Die 4. Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft fand vom 28. Februar bis 3. März 1985 in Jasná in der ehemaligen Tschechoslowakei statt. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Abfahrt 1.2 Riesenslalom …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1986 — Die 5. Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft fand vom 20. bis 23. Februar 1986 im österreichischen Bad Kleinkirchheim statt. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Abfahrt 1.2 Riesenslalom 1.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1987 — Die 6. Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft fand vom 20. bis 22. März 1987 im schwedischen Sälen statt. Die Abfahrtsrennen wurden jedoch am 26. März 1987 im norwegischen Hemsedal ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Abfahrt 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Ski-Juniorenweltmeisterschaft 1988 — Die 7. Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft fand vom 27. bis 31. Januar 1988 im italienischen Madonna di Campiglio statt. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Abfahrt 1.2 Super G 1.3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”