Filmjahr 1971


Filmjahr 1971

Filmkalender
◄◄1967196819691970Filmjahr 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Filmjahr 1971
George C. Scott 1984 cropped.jpg
George C. Scott erhält für seine Darstellung des Generals George S. Patton in Patton – Rebell in Uniform einen Golden Globe Award und einen Oscar.

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

Filmpreise

Golden Globe Award

Am 5. Februar findet im Beverly Hilton Hotel die Golden Globe-Verleihung statt.

Academy Awards

Am 15. April findet die Oscarverleihung im Dorothy Chandler Pavilion in Los Angeles statt.

Vollständige Liste der Preisträger

Internationale Filmfestspiele von Cannes 1971

Das Festival beginnt am 12. Mai und endet am 27. Mai. Die Jury unter Präsidentin Michèle Morgan wählt folgende Preisträger aus:

Internationale Filmfestspiele Berlin 1971

Das Festival beginnt am 25. Juni und endet am 6. Juli. Die Jury vergibt folgende Preise:

Deutscher Filmpreis

Society of Film and Television Arts Awards

Étoile de Cristal

New York Film Critics Circle Award

National Board of Review

Laurel Award

Weitere Filmpreise und Auszeichnungen

Geburtstage

Januar bis März

Rachel Weisz (* 7. März)
Natascha McElhone (* 23. März)
Ewan McGregor (* 31. März)

Januar

Februar

März

April bis Juni

Mark Wahlberg (* 5. Juni)

April

Mai

Juni

Juli bis September

Corey Feldman (* 16. Juli)
Charlotte Gainsbourg (* 21. Juli)
Moritz Bleibtreu (* 13. August)
Sanaa Lathan (* 19. September)

Juli

August

September

Oktober bis Dezember

Snoop Dogg (* 20. Oktober)
Dannii Minogue (* 20. Oktober)
Jared Leto (* 26. Dezember)

Oktober

November

Dezember

Tag unbekannt

Verstorbene

Tilla Duriex (1880–1971)
Bebe Daniels (1901–1971)

Januar bis März

Januar

Februar

März

April bis Juni

Audie Murphy (1924–1971)

April

Mai

Juni

Juli bis September

Juli

August

September

Oktober bis Dezember

Oktober

November

Dezember

  • 12. Dezember: Frank Wolff, US-amerikanischer Schauspieler (* 1928)
  • 13. Dezember: Dita Parlo, deutsch-französische Schauspielerin
  • 17. Dezember: Albert Lieven, deutscher Schauspieler (* 1906)
  • 28. Dezember: Max Steiner, österreichischer Komponist
  • 30. Dezember: Dorothy Comingore, US-amerikanische Schauspielerin

Siehe auch

 Portal:Film – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Film

Weblinks

 Commons: Filmjahr 1971 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Filmjahr 1895 — Filmkalender ◄ | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | Filmjahr 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1900 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | Filmjahr 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1901 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | Filmjahr 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1896 — Filmkalender ◄ | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | Filmjahr 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 2010 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | Filmjahr 2010 | 2011 Weitere Ereignisse Inhaltsverzeichnis 1 Top 10 der erfolgreichsten Filme …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1897 — Filmkalender ◄ | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | Filmjahr 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1904 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | Filmjahr 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1905 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | Filmjahr 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1906 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | Filmjahr 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia

  • Filmjahr 1907 — Filmkalender ◄◄ | ◄ | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | Filmjahr 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | ► | ►► Weitere Ereignisse …   Deutsch Wikipedia