Tusa

Tusa
Tusa
Kein Wappen vorhanden.
Tusa (Italien)
Tusa
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Messina (ME)
Lokale Bezeichnung: Tusa
Koordinaten: 37° 59′ N, 14° 14′ O37.98333333333314.233333333333614Koordinaten: 37° 59′ 0″ N, 14° 14′ 0″ O
Höhe: 614 m s.l.m.
Fläche: 40 km²
Einwohner: 3.082 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 77 Einw./km²
Postleitzahl: 98079
Vorwahl: 0921
ISTAT-Nummer: 083101
Demonym: Tusani
Schutzpatron: Maria SS. Assunta (15. August)
Website: Tusa
Panorama von Tusa
Castello des Ortsteils Castel di Tusa

Tusa ist eine Stadt der Provinz Messina in der Region Sizilien in Italien mit 3082 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010).

Inhaltsverzeichnis

Lage und Daten

Tusa liegt 166 km westlich von Messina und 95 km östlich von Palermo. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft. Die Autobahnanschlussstelle Tusa liegt an der A20.

Zu den Ortsteilen gehören Castel di Tusa und Milianni. Die Nachbargemeinden sind: Motta d’Affermo, Pettineo und San Mauro Castelverde (PA).

Geschichte

Auf dem Gebiet von Tusa, kurz unterhalb der Stadt Richtung Norden, befinden sich die Ruinen des antiken Ortes Halaesa. Halaesa ist 403 v. Chr. gegründet worden. Nach der römischen Zeit war der Ort Sitz einer Diözese. Der Ort wurde zu arabischer Zeit zerstört. Die Bevölkerung flüchtete in den bereits vorhandenen und höher gelegenen Ort, der heute der Hauptort ist und durch Stadtmauern befestigt war. In der Zeit der normannischen Herrschaft wurde der Ort in eine Rocca mit Türmen umgewandelt. Danach wurde der Ort von der Familie Ventimiglia aus Ventimiglia di Sicilia beherrscht[2]. Im 20. Jahrhundert litt der Ort unter starker Emigration. Während am Anfang des Jahrhunderts noch um die 7000 Einwohner im Ort waren, sind es heute nur noch weniger als die Hälfte.

Sehenswürdigkeiten

  • Mittelalterlicher Stadtkern
  • Die Ruinen der antiken Stadt Halaesa
  • Chiesa Matrice, Kirche aus dem 16. Jahrhundert.
  • Chiesa di San Giorgio, bereits 1454 erwähnte Kirche mit angeschlossenem Kloster der Benediktiner.
  • Chiesa di San Leonardo, 1572 entstandene Kirche mit Kapuziner-Konvent. Enthält das Werk Santa Maria degli Angeli e sant von Durante Alberti (1580).
  • Chiesa di San Nicola di Bari, Kirche aus dem 15. Jahrhundert.
  • Chiesa di San Pietro, Kirche, um 1555 entstanden.
  • Chiesa di Santa Caterina d’Alessandria, Kirche aus dem 16. Jahrhundert kurz außerhalb der Stadtmauern im Viertel Borgo. Wurde beim Erdbeben 1693 beschädigt und 1718 restauriert. Die Erdbeben von 1908 und 1968 hinterließen weitere Schäden, die später behoben wurden.
  • Chiesa di Santa Lucia e Convento dei padri agostiniani del Santissimo Salvatore, Kirche und Konvent, beide 1530 gegründet.

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.
  2. Webseite der Comune Tusa, abgerufen am 19. September 2010

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tusa — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • tuşa — TUŞÁ, tuşez, vb. I. tranz. 1. (Franţuzism) A emoţiona. 2. A verifica netezimea suprafeţelor metalice de contact sau de sprijin ale unui element de maşină. – Din fr. toucher. Trimis de ana zecheru, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  tuşá vb., ind. prez.… …   Dicționar Român

  • Tusa — Tusa, Flecken in der Provinz Messina auf der Insel Sicilien, an der Nordküste, Citadelle; 4000 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • tusa — s. f. 1.  [Tabuísmo] Excitação ou desejo sexual. 2.  [Tabuísmo] Ereção do pênis. 3.  [Tabuísmo] Entusiasmo passageiro. • Sinônimo geral: TESÃO   ‣ Etimologia: origem obscura   • Confrontar: tuza …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • tusa — see tuza …   Useful english dictionary

  • tuşă — TÚŞĂ1, tuşe, s.f. 1. 1. Mică piesă de metal pe care este imprimată o literă, o cifră sau un semn convenţional, fixată la capătul unei pârghii articulate a maşinii de scris, de calculat, de cules. 2. Clapă la orgă sau la pian. II. Limită… …   Dicționar Român

  • Tusa — Infobox CityIT img coa = official name = Tusa name = Tusa region = Sicily province = Province of Messina (ME) elevation m = 614 area total km2 = 41.0 population as of = Dec. 2004 population total = 3248 population density km2 = 79 timezone = CET …   Wikipedia

  • tusa — ► sustantivo femenino 1 Paliza, caminata o trabajo penoso. 2 Chile Crines del caballo. 3 Cuba Cigarrillo que se lía con hojas de maíz. 4 Cuba AGRICULTURA Mazorca de maíz. 5 Colombia, Bolivia, Venezuela …   Enciclopedia Universal

  • Tusa — Original name in latin Tusa Name in other language Tusa State code IT Continent/City Europe/Rome longitude 37.98386 latitude 14.23606 altitude 571 Population 3358 Date 2012 02 15 …   Cities with a population over 1000 database

  • túşã — I. (piesãdemetal,clapã,limitã,mod deaaplicaculoarea,loviturãlascrimã) s. f., art. túşa, g. d. art. túşei; pl. túşe II. (mãtuşã) s. f., art. túşa, g. d. art. túşii …   Romanian orthography


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.