Box Office Germany Award

Der Box Office Germany Award (kurz: Bogey) ist ein deutscher Filmpreis, der für eine bestimmte Anzahl an Kinozuschauern in einer festgelegten Zeitspanne vergeben wird. Der Preis wird von dem Branchen-Fachblatt Blickpunkt:Film vergeben.

Logo Bogey

Inhaltsverzeichnis

Die Auszeichnungen

Stand: 28. Februar 2011

Bogey

Jeder Kinofilm, der nach dem Start innerhalb von 10 Tagen 1 Million Besucher erreicht oder an seinem Startwochenende einen Schnitt von 1000 Zuschauern pro Kopie verzeichnet, darf sich mit dem Bogey schmücken.

Liste der bislang ausgezeichneten Filme für 1000 Zuschauer pro Kopie

Liste der bislang ausgezeichneten Filme für 1 Mio. Zuschauer in 10 Tagen

Bogey in Silber

Der Bogey in Silber wird für 2 Millionen Besucher innerhalb von 20 Tagen vergeben. Einen Bogey in Silber erhielten unter anderem folgende Filme:

Bogey in Gold

Einen Bogey in Gold erhält ein Film für 3 Millionen Besucher in 30 Tagen. Diese Filme erhielten seither einen Bogey in Gold:

Bogey in Platin

Der Bogey in Platin wird an Filme mit einer Besucherzahl von 5 Millionen innerhalb von 50 Tagen ausgezeichnet. Bislang wurden folgende Filme mit einem Platin-Bogey ausgezeichnet:

Bogey in Titan

Für den Bogey in Titan muss ein Film über 10 Millionen Kinobesucher in 100 Tagen erreichen. Dieser Preis wurde bisher nur an folgende Filme vergeben:

3D-Bogey

Seit September 2009 wird der Spezialbogey allen Filmen verliehen, die im 3D-Einsatz mehr als 1000 Besucher pro Kopie am Startwochenende erzielen, aber nicht nach den üblichen Regularien ohnehin einen Bogey erhalten. Bislang wurden folgende Filme mit einem 3D-Bogey ausgezeichnet:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Box Office (Begriffsklärung) — Box Office (engl.: Schalter, Kassenhäuschen) bezeichnet gemeinhin das Einspielergebnis eines Kinofilms und im Zusammenhang damit: ursprünglich einen Kartenschalter am Eingang eines Kinos, siehe Box Office ein Filmmagazin vom Schweizer Fernsehen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Box Office Mojo — Home Page URL boxofficemojo.com Commercial? Yes Type of site …   Wikipedia

  • Germany — /jerr meuh nee/, n. a republic in central Europe: after World War II divided into four zones, British, French, U.S., and Soviet, and in 1949 into East Germany and West Germany; East and West Germany were reunited in 1990. 84,068,216; 137,852 sq.… …   Universalium

  • Bogey Award — Der Box Office Germany Award (kurz: Bogey) ist ein deutscher Filmpreis, welcher für eine bestimmte Anzahl an Kinozuschauern in einer festgelegten Zeitspanne vergeben wird. Der Preis wird von dem Branchen Fachblatt Blickpunkt:Film vergeben.… …   Deutsch Wikipedia

  • Cinema of Germany — Lists of German films 1895–1918 German Empire 1919–1933 Weimar Germany 1933–1945 Nazi Germany 1945–1990 East Germany German films since 1945 …   Wikipedia

  • East Germany — GDR redirects here. For other uses, see GDR (disambiguation). This article is about the country that existed from 1949 to 1990. For the historical eastern provinces, see Former eastern territories of Germany. For the modern east of Germany, see… …   Wikipedia

  • Unterwaldt — Sven Unterwaldt (* 1965 in Lübeck) ist ein deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor. Sven Unterwaldt mit Otto Waalkes Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Entertainment Media Verlag — Unternehmensform GmbH Co. KG Gründung 1980 Unternehmenssitz Dornach bei München, Deutschland Unternehmensleitung Peid …   Deutsch Wikipedia

  • Entertainment Media Verlag GmbH & Co.KG — Entertainment Media Verlag Unternehmensform GmbH Co. KG Gründung 1980 Unternehmenssitz Dornach bei München, Deutschland Unternehmensleitung Peid …   Deutsch Wikipedia

  • Rose DeWitt Bukater — Filmdaten Deutscher Titel: Titanic Originaltitel: Titanic Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1997 Länge: 189 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”