Relanges


Relanges
Relanges
Relanges (Frankreich)
Relanges
Region Lothringen
Département Vosges
Arrondissement Épinal
Kanton Darney
Koordinaten 48° 7′ N, 6° 1′ O48.1136111111116.0166666666667328Koordinaten: 48° 7′ N, 6° 1′ O
Höhe 328 m (279–403 m)
Fläche 13,87 km²
Einwohner 217 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Postleitzahl 88260
INSEE-Code

Lage der Gemeinde Relanges
im Département Vosges

Relanges ist eine französische Gemeinde im Département Vosges in der Region Lothringen. Sie gehört zum Arrondissement Épinal, zum Kanton Darney und zum 1997 gegründeten Kommunalverband Pays de Saône et Madon.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die 217 Einwohner (1. Januar 2008) zählende Gemeinde Relanges liegt zwischen Vittel und Darney, etwa 40 Kilometer westlich von Épinal im äußersten Südwesten Lothringens.

Das Gemeindegebiet umfasst einen Abschnitt des Hügellandes Monts Faucilles, das hier deutliche Konturen zeigt. Das Gelände fällt von der in Südwest-Nordost-Richtung verlaufenden Hügelkette in einer ca. 100 Höhenmeter messenden Stufe ab. Aus dem höherliegenden Gebiet im Nordwesten kommend, das bis an die nahe Maas-Rhône-Wasserscheide reicht, haben sich die Bäche Ruisseau du Bois le Comte, Ruisseau de Bonneval und Ruisseau de Lichecourt tief in das Gelände gegraben und bilden dabei schluchtartige Täler. Am Ausgang einer dieser Schluchten (Gorges de Gabionne) liegt die Siedlung Relanges. Die drei Fließgewässer münden unabhängig voneinander in die obere Saône. Mehr als die Hälfte des Gemeindeareals ist von Wäldern bedeckt (Forêt de Lignéville im Norden und Forêt Domaniale de Darney im Süden).

Zu Relanges gehört der zwei Kilometer südwestlich des Kernortes gelegene Weiler Lichecourt.

Nachbargemeinden von Relanges sind Saint-Baslemont und Thuillières im Norden, Senonges und Dombasle-devant-Darney im Nordosten, Bonvillet und Darney im Südosten, Belmont-lès-Darney im Süden, Nonville im Südwesten sowie Provenchères-lès-Darney im Nordwesten.

Geschichte

Relanges gehörte in der Zeit des Ancien Regime zur Vogtei Darney. Im Jahr 1030 wurde in Relanges ein Priorat der Abtei Cluny gegründet. Das Kloster Relanges wurde 1725 durch Papst Benedikt XII. mit dem Kapitel Darney vereinigt. Die Klosterkirche, die aus dem 11. Jahrhundert stammt, wurde später zur Pfarrkirche des Ortes.[1]

Bevölkerungsentwicklung

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 280 316 329 284 248 236 219

Sehenswürdigkeiten

Die romanische Kirche Unserer Lieben Frau (L'église Notre-Dame) wurde im 11. Jahrhundert errichtet. Aus dieser Zeit sind heute noch die unteren Säulen der Veranda, die Giebel der Fassade und die Kellerwände des nördlichen Seitenschiffes erhalten. Aus dem 12. Jahrhundert stammen Querschiff, Turm und Apsis. Nach einem Brand im 16. Jahrhundert wurde ein neues Schiff errichtet sowie der Turm erneuert und erhöht. Außerdem kam ein neues Südportal hinzu. Der Sakralbau ist als Monument historique klassifiziert.

Notre-Dame, Nordostseite
Notre-Dame, Südwestseite

Neben der Kirche sind in Relanges ein Lavoir und zwei alte Brunnen erhalten. Auch ein Felsenstück mit in den Stein gehauenen Statuen der zwölf Apostel (Belle Roche) im Wald oberhalb des Dorfes zieht viele Besucher an. Im Ortsteil Lichecourt steht ein Schloss aus dem 16. Jahrhundert, das im 18. Jahrhundert durch eine Kapelle und ein Pavillon erweitert wurde.

Chateau de Lichecourt
Belle Roche

Wirtschaft und Infrastruktur

In Relanges sind fünf landwirtschaftliche Betriebe und einige Handwerker ansässig.[2]

Verkehrsanbindung

Der Kernort wird im Süden von der Departementsstraße D 314 (Darney-Contrexéville und im Osten von der D 18 (Darney-Vittel tangiert.

Quellen

  1. Relanges auf vosges-archives.com (pdf-Datei, französisch)
  2. relanges.free.fr/eco (französisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Relanges — Saltar a navegación, búsqueda Relanges Iglesia románica del siglo XII …   Wikipedia Español

  • Relanges — is a village and commune in the Vosges département of northeastern France.ee also*Communes of the Vosges department …   Wikipedia

  • Relanges — 48° 06′ 49″ N 6° 01′ 00″ E / 48.1136111111, 6.01666666667 …   Wikipédia en Français

  • Eglise Notre-Dame de Relanges — Église Notre Dame de Relanges Pour les articles homonymes, voir Église Notre Dame et Notre Dame. Vue du chevet de l église L église paroissiale (ancienne priorale) …   Wikipédia en Français

  • Église notre-dame de relanges — Pour les articles homonymes, voir Église Notre Dame et Notre Dame. Vue du chevet de l église L église paroissiale (ancienne priorale) …   Wikipédia en Français

  • Gérard de Relanges — Gérard de Relances Gérard de Rhéninghe ou Gérard de Relances (on trouve aussi les orthographes Relange ou Relanges), fut le 66e évêque de Metz, de 1296 à 1302. Il fut d abord archidiacre à Cambrai. A la mort de Bouchard d Avesnes, il y avait deux …   Wikipédia en Français

  • Église Notre-Dame de Relanges — Pour les articles homonymes, voir Église Notre Dame et Notre Dame. Vue du chevet de l église L église paroissiale (ancienne priorale) Notre Dame de Relanges est un bâtiment religieux …   Wikipédia en Français

  • Liste des monuments historiques des Vosges — Cet article recense les monuments historiques du département des Vosges, en France. Sommaire 1 Généralités 2 Liste 2.1 A 2.2 B …   Wikipédia en Français

  • Belmont-lès-Darney — Belmont lès Darney …   Deutsch Wikipedia

  • Darney — Darney …   Deutsch Wikipedia