BMW 3/15
BMW 3/15 PS
Hersteller: BMW
Produktionszeitraum: 1929–1932
Klasse: Kleinwagen
Karosserieversionen: Roadster,  2 Sitze
Tourenwagen,  4 Sitze
Coupé,  2 Türen
Limousine,  2 Türen
Cabriolimousine,  2 Türen
Cabriolet,  2 Türen
Vorgängermodell: Dixi DA 1
Nachfolgemodell: BMW 3/20 PS
3/15 PS
BMW 3/15 PS DA 2 (1929)

BMW 3/15 PS DA 2 (1929)

Produktionszeitraum: 1929–1932
Karosserieversionen: Roadster 2 Sitzplätze
Tourenwagen 4 Sitzplätze
Coupé 2 Türen
Limousine 2 Türen
Cabriolimousine 2 Türen
Cabriolet 2 Türen
Motoren: 0,75 l-R4, 15–18 PS (11–13 kW)
Länge: 3000–3100 mm
Breite: 1150–1275 mm
Höhe: 1300–1625 mm
Radstand: 1905 mm
Leergewicht: 410–550 kg

Der BMW 3/15 PS war eine Weiterentwicklung des Modells Dixi 3/15 DA der 1928/29 von BMW übernommenen Fahrzeugfabrik Eisenach. Der BMW 3/15 PS war das erste Automobil des bayerischen Fahrzeugherstellers BMW und wurde ebenfalls in Eisenach gefertigt.

Die zweitürige Karosserie bestand komplett aus Stahl. Der BMW 3/15 PS wurde von einem wassergekühlten Vierzylindermotor mit 750 Kubikzentimeter Hubraum und 15 PS angetrieben. Es handelt sich im Grunde um einen modifizierten Lizenzbau des seit 1922 in England gefertigten Austin Seven. Bis zum Frühjahr 1932 wurden ca. 16.000 Fahrzeuge verkauft.

Es gab diverse Karosserieschneider, die dem BMW 3/15 PS zu einem individuellem Aussehen verhalfen. Die mit Abstand wichtigsten waren die Gebrüder Ihle aus Bruchsal.

Modellvarianten

BMW 3/15 PS

  • Typ DA 2 4 Zyl, 15 PS, 1929–1931
  • Typ DA 4 4 Zyl, 15 PS, 1931–1932

BMW Wartburg

  • Typ DA3 4 Zyl, 18 PS, 1930–1931


Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BMW 3/15 — The BMW 3/15 PS was BMW s second car, first produced in July 1929.After the end of World War One the situation for BMW which was founded as an aero engine manufacturer became difficult. The Versailles treaty strongly restricted airplane… …   Wikipedia

  • BMW 3/20 — Typ AM 4 (1933) (Eigenbau/Einzelstück) Der BMW 3/20 war die Weiterentwicklung des Modells BMW 3/15 des bayrischen Fahrzeugherstellers BMW. Es wurde zwischen 1932 und 1934 in Eisenach gefertigt. 1932 ließ BMW den Lizenzvertrag mit Austin für den… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW 3,0 — BMW 2500, zweite Serie BMW 2500, zweite Serie …   Deutsch Wikipedia

  • BMW 3,3 — BMW 2500, zweite Serie BMW 2500, zweite Serie …   Deutsch Wikipedia

  • BMW 3,0 CS — Frontansicht eines BMW 3.0 CSi. Der BMW E9 ist die Coupé Variante der Baureihe E3. Die Fahrzeuge wurden zwischen Dezember 1968 und Dezember 1975 im Lohnauftrag von BMW bei Karmann in Osnabrück gebaut. Insgesamt entstanden 30.546 Exemplare. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW 3,0 CSL — Frontansicht eines BMW 3.0 CSi. Der BMW E9 ist die Coupé Variante der Baureihe E3. Die Fahrzeuge wurden zwischen Dezember 1968 und Dezember 1975 im Lohnauftrag von BMW bei Karmann in Osnabrück gebaut. Insgesamt entstanden 30.546 Exemplare. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW 3,0 CSi — Frontansicht eines BMW 3.0 CSi. Der BMW E9 ist die Coupé Variante der Baureihe E3. Die Fahrzeuge wurden zwischen Dezember 1968 und Dezember 1975 im Lohnauftrag von BMW bei Karmann in Osnabrück gebaut. Insgesamt entstanden 30.546 Exemplare. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • BMW 3 — BMW E92 Coupe BMW 3, или третья серия BMW,  компактный седан, купе, кабриолет или универсал премиум класса, выпускающийся немецким автопроизводителем …   Википедия

  • BMW 3 Series — Infobox Automobile name=BMW 3 Series manufacturer=BMW production=1975–present predecessor=BMW 2002 class=Compact executive car assembly= Leipzig, Germany Munich, Germany Regensburg, Germany [http://www.bmwplant.co.za Rosslyn] , South Africa Cairo …   Wikipedia

  • BMW 3 (F30) — Необходимо освещение с различных точек зрения. Статью нельзя назвать рекламной, но в ней слабо представлена критика. Пожалуйста, добавьте информацию из публикаций и других источников, позволяю …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”