Indre-et-Loire


Indre-et-Loire
Indre-et-Loire
Wappen des Departements Indre-et-Loire Lage des Departements Indre-et-Loire in Frankreich
Region Centre
Präfektur Tours
Unterpräfektur(en) Chinon
Loches
Einwohner 585.406 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 96 Einw. pro km²
Fläche 6.127 km²
Arrondissements 3
Kantone 37
Gemeinden 277
Präsident des
Generalrats
Marisol Touraine
ISO-3166-2-Code FR-37

Das französische Département Indre-et-Loire [ɛ̃dʀeˈlwaːʀ] ist das 37. Département in alphabetischer Reihenfolge und wurde nach den Flüssen Indre und Loire benannt. Es liegt in der Mitte Frankreichs, in der Region Centre. Es umfasst die historische Region Touraine.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Durch das Departement fließen die Loire, der Cher, die Vienne und die Creuse.

Wichtigste Städte

Verwaltungsgliederung

Arrondissement Einwohner
(1999)
Fläche
(km²)
Bev.Dichte Kantone Gemeinden
Chinon 80.579 1694 48 7 87
Loches 48.773 1803 27 6 67
Tours 424.651 2629 162 24 123

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Indre-Et-Loire — Le département d Indre et Loire est un département français situé en région Centre. L Insee et la Poste lui attribuent le code 37. Indre et Loire …   Wikipédia en Français

  • Indre-et-Loire — Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Indre-et-loire — Le département d Indre et Loire est un département français situé en région Centre. L Insee et la Poste lui attribuent le code 37. Indre et Loire …   Wikipédia en Français

  • Indre et Loire — Le département d Indre et Loire est un département français situé en région Centre. L Insee et la Poste lui attribuent le code 37. Indre et Loire …   Wikipédia en Français

  • Indre et Loire — (spr. Ängder eh Loar), Departement in Nordwestfrankreich, aus den Provinzen Touraine, Orléannais, Poitou u. Anjou gebildet; 111,42 QM.; grenzt an die Departements Sarthe, Maine et Loire, Vienne, Indre, Loire et Cher, ist niedrig, hat einige… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Indre-et-Loire — (spr. ängdr e lŭär ), Departement im Innern Frankreichs, nach den Flüssen Loire und Indre benannt, ist aus der ehemaligen Provinz Touraine und Teilen von Orléanais, Poitou und Anjou gebildet, grenzt im NO. an das Depart. Loir et Cher, im SO. an… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Indre-et-Loire —   [ɛ̃dre lwaːr], Département in Mittelfrankreich, Region Centre, 6 127 km2, 554 000 Einwohner; Verwaltungssitz ist Tours …   Universal-Lexikon

  • Indre-et-Loire — Infobox Department of France department=Indre et Loire|number=37 region=Centre prefecture=Tours subprefectures=Chinon Loches population=554,003|pop date=1999|pop rank=41st|density=90 area=6127|area scale=9 arrond=3|cantons=37|communes=277… …   Wikipedia

  • Indre-et-Loire — Sp Eñdras ir Luarà Ap Indre et Loire L Prancūzijos departamentas …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Indre-et-Loire — /aonn drdday lwannrdd /, n. a department in W central France. 478,601; 2378 sq. mi. (6160 sq. km). Cap.: Tours. * * * …   Universalium