Edward Gurney


Edward Gurney
Edward John Gurney

Edward John Gurney (* 12. Januar 1914 in Portland, Maine; † 14. Mai 1996 in Winter Park, Florida) war ein US-amerikanischer Politiker.

Gurney besuchte das Colby College in Waterville und studierte nach seinem Abschluss 1935 an der Law School der Harvard University weiter. 1938 beendete er sein Studium und wurde in die Anwaltschaft von New York aufgenommen. Gurney praktizierte nun bis 1941 in New York City. In diesem Jahr trat er infolge des Zweiten Weltkrieges in die United States Army ein. 1946 schied er aus dem aktiven Dienst aus und studierte erneut an der Law School der Duke University. Nach seinem dortigen Abschluss zog Gurney 1948 nach Winter Park in Florida und begann wieder zu praktizieren. 1961 bis 1962 war er Bürgermeister der Stadt.

Gurney wurde 1962 als Republikaner in den Kongress gewählt und vertrat dort vom 3. Januar 1963 bis zum 3. Januar 1969 den Bundesstaat Florida im US-Repräsentantenhaus. Danach wechselte er in den US-Senat, in dem er Florida vom 3. Januar 1969 bis zu seinem Rücktritt am 31. Dezember 1974 als Senator vertrat. Nach seinem Ausscheiden aus der Politik kehrte Gurney nach Winter Park zurück, wo er 1996 verstarb.

Weblinks

  • Edward Gurney im Biographical Directory of the United States Congress

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Edward Gurney — Pour les articles homonymes, voir Gurney. Edward John Gurney (1914 1996) était un homme politique américain. Il a été représentant républicain (1963 1969) puis sénateur de Floride (1969 1974) et membre de la Commission sénatoriale sur le… …   Wikipédia en Français

  • Edward John Gurney — Edward Gurney Pour les articles homonymes, voir Gurney. Edward John Gurney (1914 1996) était un homme politique américain. Il a été représentant républicain (1963 1969) puis sénateur de Floride (1969 1974) et membre de la Commission sénatoriale… …   Wikipédia en Français

  • Gurney Evans — Edward Gurney Vaux Evans (September 3, 1907 in Winnipeg, Manitoba – January 8, 1987) was a politician in Manitoba, Canada. He was a Progressive Conservative member of the Legislative Assembly of Manitoba from 1953 to 1969, and served as a cabinet …   Wikipedia

  • Gurney — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Le nom de Gurney est porté par plusieurs personnalités (par ordre alphabétique) : Albert Ramsdell Gurney, Jr. (1930 ) auteur américain de… …   Wikipédia en Français

  • Edward John Gurney — (* 12. Januar 1914 in Portland, Maine; † 14. Mai 1996 in Winter Park, Florida) war ein US amerikanischer Politiker. Gurney besuchte das Colby College in Waterville, Maine und studierte nach seinem Abschluss 1935 an der Law School der Harvard… …   Deutsch Wikipedia

  • Edward II (play) — Edward II is a Renaissance or Early Modern period play written by Christopher Marlowe. It is one of the earliest English history plays. The full title of the first publication is The Troublesome Reign and Lamentable Death of Edward the Second,… …   Wikipedia

  • Gurney — ist der Familienname folgender Personen: Albert Ramsdell Gurney (* 1930) US amerikanischer Dramatiker und Autor Dan Gurney (* 1931), US amerikanischer Autorennfahrer und Teambesitzer Edward John Gurney (1914–1996), US amerikanischer Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Edward Carrington Cabell — Edward Carrington Cabell. Edward Carrington Cabell (* 5. Februar 1816 in Richmond, Virginia; † 28. Februar 1896 in St. Louis, Missouri) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1845 und 1853 vertrat er zwei Mal …   Deutsch Wikipedia

  • Edward J. Stack — Edward John Stack (* 29. April 1910 in Bayonne, New Jersey; † 3. November 1989 in Pompano Beach, Florida) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1979 und 1981 vertrat er den Bundesstaat Florida im US Repräsentantenhaus. Werdegang… …   Deutsch Wikipedia

  • Edward Gorey — Birth name Edward St. John Gorey Born February 22, 1925(1925 02 22) Chicago, Illinois, Unit …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.