Philip Phillips (Politiker)
Philip Phillips

Philip Phillips (* 13. Dezember 1807 in Charleston, South Carolina; † 14. Januar 1884 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Demokratische Partei).

Werdegang

Philip Phillips verfolgte klassische Studienfächer. Er studierte Jura, bekam seine Zulassung als Anwalt und fing dann am 14. Dezember 1828 in Charleston an zu praktizieren. Phillips nahm 1832 als Delegierter an der staatlichen verfassungsgebenden Versammlung teil. Er war 1833 und 1834 Mitglied im Repräsentantenhaus von Alabama. Dann zog er nach Mobile, wo er wieder seiner Tätigkeit als Anwalt nachging. Ferner war er 1844 und 1851 wieder Mitglied im Repräsentantenhaus von Alabama. Phillips nahm 1852 als Delegierter an der Democratic National Convention teil. Er wurde in den 33. US-Kongress gewählt, wo er vom 4. März 1853 bis zum 3. März 1855 tätig war. Phillips lehnte 1854 eine erneute Kandidatur für den US-Kongress ab. Danach ging er einer Beschäftigung als Anwalt in Washington, D.C. nach, wo er 1884 verstarb. Er wurde auf dem Laurel Hill Cemetery in Savannah (Georgia) beigesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Philip Phillips — ist der Name folgender Personen: Philip Phillips (Erzbischof) († 1787), Erzbischof von Tuam (Irland) Philip Phillips (Politiker) (1807–1884), US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker (Demokratische Partei) Philip Phillips (Archäologe)… …   Deutsch Wikipedia

  • Phillips (Familienname) — Phillips ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Es ist ein patronymischer Name, der sich vom Vornamen Philip ableitet Varianten niederländisch: Philips deutsch: Philipps Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C …   Deutsch Wikipedia

  • Philip Francis Thomas — (* 12. September 1810 in Easton, Maryland; † 2. Oktober 1890 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker, Gouverneur von Maryland, US Senator und …   Deutsch Wikipedia

  • Philip Givens — Philip Gerald Givens (* 24. April 1922 in Toronto; † 30. November 1995) war Richter, Abgeordneter des Unterhauses und war in den 1960er Jahren der 54. Bürgermeister von Toronto. Givens war zuerst Mitglied der Liberalen Partei Kanadas und stellte… …   Deutsch Wikipedia

  • Philip P. Campbell — (1909) Philip Pitt Campbell (* 25. April 1862 auf Cape Breton Island, Nova Scotia, Kanada; † 26. Mai 1941 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1903 und 1923 vertrat er den dritten …   Deutsch Wikipedia

  • Philip Perlman — Philip Benjamin Perlman (* 5. März 1890 in Baltimore, Maryland; † 31. Juli 1960 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker (Demokratische Partei), Jurist und United States Solicitor General. Biografie …   Deutsch Wikipedia

  • Larry Campbell (Politiker) — Larry W. Campbell (* 28. Februar 1948 in Brantford, Ontario) ist ein kanadischer Politiker und ehemaliger Polizist. Er war von 2002 bis 2005 Bürgermeister von Vancouver und ist heute Abgeordneter des Senats. Biografie Ab 1969 arbeitete Campbell… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ph — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hun — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des US-Repräsentantenhauses aus Alabama — Jo Bonner, derzeitiger Vertreter des ersten Kongresswahlbezirks von Alabama …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”