James Thomas Heflin
James Thomas Heflin

James Thomas Heflin (* 9. April 1869 in Louina, Randolph County, Alabama; † 22. April 1951 in La Fayette, Alabama) war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker (Demokratische Partei). Er war der Neffe von US-Abgeordneten Robert Stell Heflin und Onkel von US-Senator Howell Heflin.

Werdegang

James Thomas Heflin besuchte eine Gemeinschaftsschule im Randolph County. Dann ging er auf die Southern University in Greensboro und das Alabama Agricultural and Mechanical College in Auburn. Er studierte Jura, bekam 1893 seine Zulassung als Anwalt und fing dann in La Fayette an zu praktizieren.

Heflin war zwischen 1893 und 1894 Bürgermeister von La Fayette. Dann war er von 1894 bis zu seinem Rücktritt 1896 Register an der Chancery. Danach war er zwischen 1896 und 1900 Mitglied im Repräsentantenhaus von Alabama. Er nahm 1901 als Delegierter an der verfassungsgebenden Versammlung von Alabama teil. Dann war er von 1902 bis zu seinem Rücktritt 1904 geschäftsführender Beamter (Secretary of State).

Heflin wurde in den 58. US-Kongress gewählt, um dort die Vakanz zu füllen, die durch den Tod von Charles Winston Thompson entstand. Er wurde in die acht nachfolgenden US-Kongresse wiedergewählt. Heflin war im US-Repräsentantenhaus vom 19. Mai 1904 bis zu seinem Rücktritt am 1. November 1920 tätig, um für den US-Senat zu kandidieren. Während seiner Zeit im US-Abgeordnetenhaus hatte er den Vorsitz über das Committee on Industrial Arts and Expositions (62. Kongress).

Heflin wurde am 2. November 1920 in den US-Senat gewählt, um dort die Vakanz zu füllen, die durch den Tod von John H. Bankhead (1842–1920) entstand. Dessen Amtszeit hätte am 3. März 1925 geendet. Heflin wurde 1924 wiedergewählt, erlitt allerdings bei seinem zweiten Wiederwahlversuch eine Niederlage, sowie bei mehreren anderen Wahlen für den US-Kongress und US-Senat. Er war im US-Senat vom 3. November 1920 bis zum 3. März 1931 tätig.

Dann ging er zwischen 1936 und 1937 einer Beschäftigung als special assistant des United States Attorney General in Alabama nach. Ferner war er zwischen 1935 und 1936 sowie noch einmal zwischen 1939 und 1942 Sonderbeauftragter der Federal Housing Administration. Danach ging er in den Ruhestand.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • James Thomas Heflin — United States Senator from Alabama In office November 3, 1920 – March 3, 1931 Preceded by B. B. Comer S …   Wikipedia

  • Heflin — ist der Name mehrerer Personen: Howell Heflin (1921–2005), US amerikanischer Richter und Politiker James Thomas Heflin (1869–1951), US amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker Robert Stell Heflin (1815–1901), US amerikanischer Rechtsanwalt,… …   Deutsch Wikipedia

  • James T. Rapier — James Thomas Rapier (* 13. November 1837 in Florence, Alabama; † 31. Mai 1883 in Montgomery, Alabama) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei). Er kam als freier Afroamerikaner zur Welt und nic …   Deutsch Wikipedia

  • James T. Jones — James Taylor Jones (* 20. Juli 1832 in Richmond, Virginia; † 15. Februar 1895 in Demopolis, Marengo County, Alabama) war ein US amerikanischer Rechtsanwalt, Richter, Offizier und Politiker (Demokratische Partei). Werdegang James Taylor Jones zog… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Mitchell — Dans L Île enchantée (1947) Données clés Naissance …   Wikipédia en Français

  • James Dunn — James Howard Dunn (2 novembre, 1905 3 septembre, 1967) était un acteur américain. Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie partielle 3 Comédies musicales …   Wikipédia en Français

  • Thomas Chalmers (acteur) — Pour les articles homonymes, voir Chalmers.  Cet article concerne le chanteur et acteur américain. Pour le théologien écossais (1780 1847), voir Thomas Chalmers. Thomas Chalmers …   Wikipédia en Français

  • James Coburn — Pour les articles homonymes, voir Coburn. James Coburn …   Wikipédia en Français

  • James Mitchell (actor) — Infobox actor name = James Mitchell imagesize = caption = James Mitchell with Anne Bancroft birthdate = Birth date and age|1920|2|29 birthplace = Sacramento, California, United States deathdate = deathplace = othername = Jim Mitchell occupation …   Wikipedia

  • Howell Heflin — Infobox Senator |name=Howell Thomas Heflin nationality=American jr/sr=United States Senator state=Alabama party=Democrat term start=January 3, 1979 term end=January 3, 1997 preceded=John J. Sparkman succeeded=Jeff Sessions date of birth=birth… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”